xREL.v3

Add a Friend - Film & TV-Blog

Board RSS API Hilfe Kontakt
Film & TV-Blog

Artikel lesen

Add a Friend
Erste Eigenproduktion von TNT Serie

(Image)"Add a Friend" ist nicht nur die erste Eigenproduktion für TNT Serie, sondern auch die erste Eigenproduktion in der deutschen PayTV-Landschaft. Wie der Name schon erahnen lässt ist "Social Media" das Hauptthema der Serie. Zusätzlich werden Teile der Handlung per Videochat dargestellt, wobei der Zuschauer die Gespräche teilweise aus Sicht eines Teilnehmers sieht. Für die Umsetzung hat sich TNT Serie eine prominente Besetzung gesichert.
Es spielen unter anderem Ken Duken ("Zweiohrküken", "Inglourious Basterds"), Friedrich Mücke ("Russendisko"), Friederike Kempter ("Kokowääh") und Gisela Schneeberger ("Man spricht deutsh") mit, die Regie führt Tobi Baumann ("Vollidiot"). Da das Konzept ohne Handlung etwas merkwürdig wirkt, gibt es hier einen Auszug der Story:

(Image)
Durch einen Autounfall mit Fahrerflucht wird der Fotograf Felix für längere Zeit ans Bett gefesselt. Sein Freund Tom (Friedrich Mücke) besorgt ihm einen Laptop. So sind die beiden Freunde dann auch ständig online in Kontakt - und Felix muss seinem Freund bisweilen mit Rat zur Seite stehen, da der Investmentbänker bei den Frauen nichts anbrennen lässt und auch mit seinen Finanzmitteln allzu freigiebig umgeht.

Nachdem Felix beim Stöbern seine Jugendfreundin Julia (Friederike Kempter) online wiederfindet, ist es dann allerdings an Tom, dem Fotograf seelischen Beistand zu geben. So versucht Tom, Felix' Aufmerksamkeit auf dessen neue, mysteriöse Onlinebekanntschaft Vanessa (Emilia Schüle) zu lenken. In seiner neuen Lebenssituation erkennt Felix, dass auch seine nach Mallorca in den Ruhestand gegangenen Eltern (Gisela Schneeberger und Dieter Hollinderbäumer) online sehr aktiv sind. So kommt sich die räumlich getrennte Familie wieder näher, wobei Felix so manches neues über seine Eltern lernen muss.


Die Serie wird ab dem 19. September 10 Folgen lang ab 20:15 auf TNT Serie (HD) zu sehen sein.

Mich hat das Konzept am Anfang an "Welcome to the Scene" erinnert, das seine Handlung rein auf den Desktop beschränkt hatte. Mit den neuen Details ergibt sich ein besseres Gesamtbild, und es könnte bei guter Umsetzung eine interessante neue Serie werden. Was haltet ihr von der Idee, und werdet ihr euch die Serie angucken?


Verwandt:

Add a Friend




Salami
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
Salami
25. Feb 2012, 14:02 Uhr
Film & TV-Blog
1.733
 
Optionen

Beitrag bewerten
5/55/55/55/55/55/55/55/55/55/5
Bewertung: 4,8 / 5,0 (9 Stimmen)
© 2004-2014 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten. [version 3.3-r3590 (20140826-922)]
Systemanforderungen: JavaScript, Cookies, min. 1024x768, IE 8 / Firefox / Opera 9 / Chrome / Safari
Besucher online: 1.142
Mitglieder online: 146
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben