xREL.v3

xREL goes Social - Kommentare

Board RSS API Hilfe Kontakt
Kommentare > xREL goes Social
Pyranya
Pyranya User
12. Jul 2011, 09:12 Uhr
finde ich gut. folge euch regelmäßig via Facebook und Twitter. ich bin viel unterwegs und da ist es per Twitter/Facebook einfach die neusten informationen zu erhalten :D


greez

philipp
philipp User
12. Jul 2011, 09:45 Uhr
na is ja ganz toll das die release auch noch mehr public gemacht werden also langsam muss man sich schon an den kopf fassen is kein spass was die grps hier machen! aber hauptsache die site wird noch bekannter und es wird noch mehr dran verdient!

RoBinHo84
RoBinHo84 User
12. Jul 2011, 09:56 Uhr
Das mit dem IRC Channel find ich gut, werd ich auf jeden Fall mal reinschauen. :)

RoBinHo

P.S.: Der Screenshot ist herrlich :D

 
Chester haram para
12. Jul 2011, 10:25 Uhr
philipp schrieb:
na is ja ganz toll das die release auch noch mehr public gemacht werden


Ich glaube das bei Facebook nur Leute "Fan" sind die die Seite sowieso schon kennen, alle anderen wissen eh nichts damit anzufangen.

philipp schrieb:
also langsam muss man sich schon an den kopf fassen is kein spass was die grps hier machen!


Sondern? Ich dachte es ist alles nur Wettbewerb. ;)

Chriss23
Chriss23 User
12. Jul 2011, 10:29 Uhr
Finde ich klasse habe Xrel schon bei Facebook und hab sogar schon ein und das andere mal geschrieben,hehe irc das werde ich auch mal ausprobieren.twitter hab ich nicht,vor allem für unterwegs ist es gut smartphone raus facebook online und zack sind da news von Xrel.:) geil aber sonst finde ich das es ne gute idee ist.weiter so XREL :-*



1 mal bearbeitet, zuletzt 12. Jul 2011, 10:30 Uhr

m0nstar
m0nstar User
12. Jul 2011, 10:47 Uhr
Ihr habt Google + vergessen :-D

Wodrauf ich ja ewig warte und das wahrscheinlich vergeblich, ist eine mobile Version sprich ein App oder eine Mobile Seite in HTML5 zum Beispiel um soviele Handy Betriebssysteme anzusprechen wie nur möglich.
1 mal bearbeitet, zuletzt 12. Jul 2011, 10:52 Uhr

DasFragezeichen
DasFragezeichen Uppercut, ich schwöre!
12. Jul 2011, 10:59 Uhr
Ihr habt Google + vergessen :-D

Da sind leider noch keine Firmenseiten erlaubt. :D

technical
technical User
12. Jul 2011, 11:08 Uhr
also im irc werd ich ab heute sein aber facebook? auman .. das ihr jez auch auf diesen zug aufspringt entäuscht mich doch sehr. das habt ihr nicht nötig! :-/


peace!

Prinz_Poldi_08
Prinz_Poldi_08 User
12. Jul 2011, 11:31 Uhr
m0nstar schrieb:
Ihr habt Google + vergessen :-D

Wodrauf ich ja ewig warte und das wahrscheinlich vergeblich, ist eine mobile Version sprich ein App oder eine Mobile Seite in HTML5 zum Beispiel um soviele Handy Betriebssysteme anzusprechen wie nur möglich.


Danke für diesen "Einwand" bzw. Vorschlag !

Auch ich fänds klasse, wenn es irgendwas fürs Handy b zw. Smartphone gäbe..

Der Screenshot... einfach nur göttlich .. :D


BabyCarlos
BabyCarlos User
12. Jul 2011, 11:55 Uhr
DasFragezeichen schrieb:
Da sind leider noch keine Firmenseiten erlaubt. :D
Scheinbar doch, Game One und RayWJ sind doch auch schon da. :P
m0nstar schrieb:
Ihr habt Google + vergessen :-D

Wodrauf ich ja ewig warte und das wahrscheinlich vergeblich, ist eine mobile Version sprich ein App oder eine Mobile Seite in HTML5 zum Beispiel um soviele Handy Betriebssysteme anzusprechen wie nur möglich.
+1 für beide Vorschläge. :D

Btw, auf Twitter verfolge ich euch schon seit gefühlten Jahren....
1 mal bearbeitet, zuletzt 12. Jul 2011, 11:58 Uhr

DasFragezeichen
DasFragezeichen Uppercut, ich schwöre!
12. Jul 2011, 11:59 Uhr
Scheinbar doch, Game One und RayWJ sind doch auch schon da.

Das sind alles Profile, deren Namen die Seitennamen sind. Die werden aber von Google gnadenlos gesperrt, wenn die das entdecken.. ;)

HashWorks
HashWorks Quoten-Ossi
12. Jul 2011, 12:55 Uhr
Twitter FTW :D

Denke werde sicher ab und zu mal im IRC vorbeischauen, danke dafür.

oet91
oet91 User
12. Jul 2011, 12:56 Uhr
Also bei Twitter folge ich euch schon eine ganze Weile, Facebook hätte nicht umbedingt sein müssen, aber ein Irc Channel finde ich super.

saftsau
saftsau User
12. Jul 2011, 13:42 Uhr
Ihr könntet bei den Fehlerseiten hier auf xREL mal einen Link zu Twitter einbauen, genau in solchen Fällen brauchen die meisten wohl die Info, dass man euch auch da finden kann ;)

NoMad
NoMad User
12. Jul 2011, 14:26 Uhr
Ganz ehrlich diesen Schritt kann ich leider KEINESFALLS verstehen.
Es ist klar, dass es im Interesse einer Internetseite ist, populär zu werden, sich einen Namen zu machen und möglichst viel Bekanntheit zu erlangen.
Aber man sollte schon den Fokus zur Zielgruppe nicht verlieren.
Einerseits sind es die Blogs die gelesen werden und sicherlich ist für jeden etwas dabei.
Andererseits der weitaus größte Teil dieser Internetpräsenz dreht sich um Releases. Und hier wird nicht umsonst so gerne das Wort "Scene" genannt.
Wer suchet der findet, sogar sehr einfach wie ich finde da xrel eigentlich auf allen warez-seiten verlinkt ist und sehr leicht über google zu finden ist.
Einen "internen" IRC-Channel finde ich gut, aber auf facebook "Werbung" zu machen...
Ausser für die Blogs kann ich mir das nicht vorstellen, wer ist denn so panne im kopf dass er bei Milo.und.Mars.German.2011.AC3.DVDRiP.XviD-JANU auf gefällt mir klickt oder was weiß ich wie das bei facebook publiziert wird (ich habe kein facebook, und falls es sowas überhaupt geben wird)
Das ist doch der krasseste Vergleich den es nur geben kann...
Szene kontra Öffentlichkeit.
wir müssen die kiddies die bei kino.to streamten nicht auch noch hierhin locken,
xrel genießt meiner Meinung nach derzeit einen guten Ruf in der Szene und ist fast schon omnipräsent bei den top-sites.
Warum sozial? soll meine oma wissen welche warez ich mir grade ziehe?
Wen geht es an was ich hier mache?
Ich will kein Blatt vor den Mund nehmen, hier sollte schon jedem klar sein, der Kern der Funktionen von Xrel ist es den entsprechenden Titel für illegale downloads zu finden, das schweizer Messer der Warez-seiten, und bei so etwas sollte man eher diskretion gelten lassen.

MfG
NoMad

McHusky
McHusky User
12. Jul 2011, 14:45 Uhr
Also ich bin nur der Blogs wegen hier auf xREL.

ZeDeRom
ZeDeRom ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
12. Jul 2011, 15:04 Uhr
@NoMad:
Ich stimme dir weitestgehend zu. Doch gibt es da einen Punkt, den du vergessen hast: Leben und leben lassen. Es gibt immer eine Diskussion, wenn man alte Denkmuster bricht und sich auf gewisse neue Entwicklungen einlässt.
Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass sich Social Networks im gesamten Internet verbreitet haben und man ohne den Einfluss solcher kaum noch erfolgreich Internetseiten führen kann. Die einen halten diese Entwicklung für ein Krebsgeschwür, das sich nicht entfernen lässt; die anderen freuen sich darüber, dass sie endlich Freunde haben und dass Informationen an sie herangetragen werden, weil sie nicht selber in der Lage sind, sich diese zu beschaffen.

Ich sehe das ganze etwas entspannter: Solange xREL und Twitter/Facebook/Google+/etc. separat existieren, ist das für mich kein Problem. Eine Vermischung dieser Dienste wird es aber mit mir als Admin nicht geben. Es wird nie einen Like-Button auf xREL geben (mit Ausnahme des aktuellen Buttons unter den Blogs — aber auch den halte ich für xREL 4 überflüssig). Wir haben unsere eigene Community, die sich auf Anonymität gründet – und das soll auch so bleiben.

Grüße,
ZeDeRom

NoMad
NoMad User
12. Jul 2011, 15:56 Uhr
Also solang man erst garnicht in der Lage ist, über irgendein release über direkte integration des dienstes hier, zu twittern oder das ganze im Datenanalyse-Netzwerk Facebook bereit zu stellen, OK.
Bei der vorstellung auf xrel sämtliche netzwerke zu integrieren, stellen sich meine Nackenhaare auf, und ich sehe schon die Sozialpädagogen darüber referieren, wie die flut an illegalen aktivitäten in sozialen netzwerken der Grund für den Zerfall unserer Gesellschaft ist (blabla).

Ich scheine eh vor 3-4 Jahren hängen geblieben zu sein. Sicherlich, würde ich eine Internetseite aufziehen und "vermarkten" wollen, wären Präsenz auf so vielen anderen Websites wie möglich auch sehr wichtig, nur konkret bei xrel befürchte ich dass die Grenze zwischen "Szene" (Menschen, die wirklich Ahnung von dem hier haben) und "Öffentlichkeit" verwischt, und somit alles durcheinandergewühlt wird.
Wird nicht das streamen von ein paar serien, sondern das herunterladen von 1080p releases zum "volkssport", ist es doch gefundenes Fressen für die Kritiker. Seitdem Rapidshare wirklich für die Masse bekannt wurde ist dort auch oftmals tote hose.

MfG
NoMad

Railgun
Railgun (ง ͠° ͟ʖ ͡°)ง
12. Jul 2011, 16:53 Uhr
Generell ist Twitter sowie die Facebook-Page nur ein weiteres Sprachrohr, mit deren Hilfe wir mit Euch, der Community, auch außerhalb xREL kommunizieren können. Dabei wird bewusst die Informationsflut gering gehalten, es werden maximal nur Topfilm-Releases gepostet, ansonsten wird auf Blogs, Downtimes und Problemen hingewiesen.

Wie ZeDe schon sagte, einen Like-Button für Releases wird es hier nie geben, dass geht dann eventuell doch schon ein Stück zu weit. Außerdem sind die Socialdienste nicht dafür gedacht neue Leute auf xREL aufmerksam zu machen, sondern eher um bestehenden Fans auch abseits von xREL.to mit News rund um die Seite zu bedienen.

El Astronauto
El Astronauto CAPSULE CORP.
12. Jul 2011, 19:09 Uhr
blocked *fbcdn.net*
blocked http://www.facebook.com/plugins/*

aber ich finds trotzdem gut, dass xREL auf vielen Kanälen erreichbar ist. Vor allem is Twitter ganz hilfreich, wenn xREL einmal im Jahr offline ist, und man die Ursache und den Zeitpunkt der Wiederkehr erfahren will

01
02

Kommentare
Seite: von 2

© 2004-2014 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten. [version 3.3-r3590 (20140826-922)]
Systemanforderungen: JavaScript, Cookies, min. 1024x768, IE 8 / Firefox / Opera 9 / Chrome / Safari
Besucher online: 1.193
Mitglieder online: 149
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben