xREL.v3

US-Serien: Februar Ausgabe 1 - Kommentare

Board RSS API Hilfe Kontakt
maulbeerblatt
maulbeerblatt User
4. Feb 2013, 17:03 Uhr
Über "The Americans" bin ich auch zufällig gestolpert. Teile deine Meinung, dass das Thema eher durch ist, aber irgendwie brauch ich mal wieder eine Serie mit Toten Briefkästen, Hochgeklappte Trenchcoat-Krägen, Verfolgungen ohne GPS, und klassischen Rot-Blau Feindbild. Vorallem durch die Kinder und die interessante Nachbarschaft entsteht meiner Meinung nach ein echt gutes Druckmittel.

Mein persönliches Fazit: Pilot besser als erwartet, hat Potenzial, die nächsten Folgen werden noch mitgenommen.

BlueToxic
BlueToxic User
4. Feb 2013, 22:38 Uhr
Banshee ist genial. Gewinnt zwar nur langsam an Fahrt aber hat viel Potential.
Ausserdem setzt es nicht !nur! auf Action sonder auch auf etwas Storyerzählung und so.

gawd
gawd User
5. Feb 2013, 09:08 Uhr
Ich kann House of Cards mit Kevin Spacey auch empfehlen, auch wenn bis jetzt nur P2P-WebRips zu finden sind.
1 mal bearbeitet, zuletzt 5. Feb 2013, 09:10 Uhr

DasFragezeichen
DasFragezeichen plǝɟʇɥɔılɟd
5. Feb 2013, 13:31 Uhr
@gawd: Gibt inzwischen S01E01 als HDTV im P2P, da es auch auf Sky Atlantic (im Doppelton) läuft. ;)

_ReCoo_
_ReCoo_ User
5. Feb 2013, 18:00 Uhr
Zu Banshee: Der Trash, Gore, Violence und Sex-Faktor werden wie bei Spartacus und True Blood gewollt hoch gehalten. Dazu wird, dafür das es ein Crime-Drama ist, auf jegliche Logik verzichtet (siehe aktuelle Folge). Wems gefällt....ich aber werde nicht mehr dranbleiben.

The Americans: Nach 30 Minuten abgeschaltet.


gawd
gawd User
5. Feb 2013, 21:28 Uhr
DasFragezeichen schrieb:
@gawd: Gibt inzwischen S01E01 als HDTV im P2P, da es auch auf Sky Atlantic (im Doppelton) läuft. ;)


Ja, aber auf deutsch interessiert es mich ja nicht und als WEBRip gibt's das auch in 720p bis E13 :) Ich warte doch jetzt nicht 12 Wochen bis ich da bin :D

DasFragezeichen
DasFragezeichen plǝɟʇɥɔılɟd
5. Feb 2013, 22:44 Uhr
DL = Deutsch und Englisch. ^^

Finde die Qualität der Webrips ziemlich mies. :( Aber das Argument mit den 13 Folgen stimmt auch wieder...
1 mal bearbeitet, zuletzt 5. Feb 2013, 22:45 Uhr

spikex
spikex User
7. Feb 2013, 18:54 Uhr
Ihr müsst unbedingt über House of Cards berichten. Die erste originale Serie von Netflix. Besonders dabei ist: Den Produzenten wurde KOMPLETT freier Raum gelassen die Serie so zu gestalten wie sie es wollen ohne dass Netflix da eingrifft (ist ja bei Walking Dead und AMC nicht so zB ;-))


© 2004-2019 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: efed11f15bc1dbdd1b8b9f7282c64f3f603ae159 [20191013-508]
Besucher online: 465
Mitglieder online: 28
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben