xREL.v3

Golden Globes 2009 - Die Gewinner - Kommentare

Board RSS API Hilfe Kontakt
mcseeder
mcseeder Legende
12. Jan 2009, 14:01 Uhr
Danke für diese Zusammenstellung echt TOP dieser Beitrag:
Einziger Punkt der mir nicht gefällt:
Bester Darsteller - TV-Serie - Drama
Gabriel Byrne - In Treatment
Michael C. Hall - Dexter
Jon Hamm - Mad Men
Hugh Laurie - House
Jonathan Rhys Meyers - The Tudors


Die Rolle des Dexters ist doch bei weitem Anspruchsvoller und wird trotzdem perfekt gespielt....
Nunja daran trifft dich jedoch bestimmt keine Schuld :P

Ich freu mich besonders für Kate Winslet, die hat echt mal nen Preis verdient und nun gleich zwei abgeräumt. Heath Ledger als der Joker hätte eigentlich einen eigenständigen Film verdient, aber dass wird in diesem Leben nicht mehr passieren. Er hat sich mit seiner "letzten" Rolle verewigt und schreibt mit diesem Globe und allen darauf folgenden Preisen Geschichte.
3 mal bearbeitet, zuletzt 12. Jan 2009, 14:33 Uhr

36Boy
36Boy User
12. Jan 2009, 15:48 Uhr
War totall langweilig habe es gestern nacht geguckt. OK Zwar hat Heath Ledger einen bekommen, den er auhc verdient hat, aber der rest pff neee Alle keine Ahnung.... Naja ist auhc geschmackssache...Und Kate oh gott.... naja egal :D geschmecker sind verschieden. und amn sollte sich net darüber streiten :P

Square Eyes
Square Eyes VIP
12. Jan 2009, 16:17 Uhr
Ich lege jedem noch mal den Film "The Wrestler" ans Herz, nicht nur Mickey Rourke auch der Song aus dem Film haben einen Golden Globe gewonnen, vollkommen zu recht ! Das Lied spiegelt hervorragend den Film wieder, genial !

Hier der Song

und der Trailer
2 mal bearbeitet, zuletzt 12. Jan 2009, 16:31 Uhr

Doakes
Doakes The Code In Your System
12. Jan 2009, 17:26 Uhr
Wirklich großartiger Beitrag, danke dafür Square Eyes :)

ZeDeRom
ZeDeRom ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
12. Jan 2009, 19:03 Uhr
Schöner Beitrag. Verdiente Gewinner.

So muss das 8-)

bagwelL
bagwelL User
12. Jan 2009, 19:06 Uhr
Bei den Serien vermisse Ich Breaking Bad...

00000
00000 User
12. Jan 2009, 19:56 Uhr
Habs grade angeschaut, und es hat sich gelohnt. Es waren echt ein paar coole Performances dabei :D

Aber meistens doch eher von den Comedians...

Ich finde es aber echt nicht gut, dass Slumdog "Bestes Drama" bekommen hat... The Curious Case of BB oder Frost/Nixon hätten den viel mehr verdient! Und der Beste Soundtrack ist ja wohl ein Witz...

Aber sonst ist es in Ordnung. Nur Schade das 30Rock bei den Comedy Shows immer so ausser Konkurenz ist^^

Hackz-Mode
Hackz-Mode User
13. Jan 2009, 12:50 Uhr
Bester nicht-englischsprachiger Film:

Der Baader Meinhof Komplex
Maria Larssons eviga ogonblick
Gomorra
I’ve Loved You So Long
Waltz With Bashir

Das es nicht Gomorra geworden ist, enttäuscht mich schon krass...

 
ugurano
13. Jan 2009, 14:09 Uhr
für mich ist dark knight immer noch der beste film gut das der film nominiert wurde :D

Liby
Liby User
13. Jan 2009, 21:54 Uhr
schöne Zusammenfassung.

PS: Heath Ledger war in Batman als Joker wohl eher eine Hauptrolle als eine Nebenrolle, finde es schade das er da als Nebenrolle Nominiert wurde. Es ist wohl einer der besten Filme aller Zeiten.
1 mal bearbeitet, zuletzt 13. Jan 2009, 21:55 Uhr

Square Eyes
Square Eyes VIP
13. Jan 2009, 22:06 Uhr
Da hast du recht. die Rolle sticht so hervor das sie einer Hauptrolle ebenbürdig ist. Aber auch die Wiki-Definition passt wie die Faust aufs Auge wenn man die Joker Rolle damit vergleicht :
Oft sind Nebenrollen die "farbigeren" und interessanteren Rollen, da sie auch die Aufgabe haben den Film "bunt" und interessant zu gestalten, während der Hauptdarsteller oft linear durch den Film gehen muss.

 
mistermeister3 User
13. Jan 2009, 22:47 Uhr
Liby schrieb:
schöne Zusammenfassung.

PS: Heath Ledger war in Batman als Joker wohl eher eine Hauptrolle als eine Nebenrolle, finde es schade das er da als Nebenrolle Nominiert wurde. Es ist wohl einer der besten Filme aller Zeiten.


Finde ich nicht. Heath hatt zwar einen guten Job gemacht, aber insgesamt hatt mich der Film gelangweilt. Effektblender mit anspruchsloser, einfältiger Story... "Einer Der besten Filme aller Zeiten" halte ich für gewagt....

Schimanski-81
Schimanski-81 User
14. Jan 2009, 15:49 Uhr
Hackz-Mode schrieb:
Bester nicht-englischsprachiger Film:

Der Baader Meinhof Komplex
Maria Larssons eviga ogonblick
Gomorra
I’ve Loved You So Long
Waltz With Bashir

Das es nicht Gomorra geworden ist, enttäuscht mich schon krass...


Für mich wäre "I´ve loved you so long" verdienter Gewinner gewesen. Baader-Meinhof ins Rennen zu schicken war ne Fehlentscheidung.

 
xZi User
14. Jan 2009, 16:10 Uhr
ZeDeRom schrieb:
Schöner Beitrag. Verdiente Gewinner.

So muss das 8-)

indeed und vielen danke für die schöne zusammenfassung!


© 2004-2019 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: efed11f15bc1dbdd1b8b9f7282c64f3f603ae159 [20191013-508]
Besucher online: 831
Mitglieder online: 101
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben