xREL.v3

Unmut des Tages.. - Thema

Board RSS API Hilfe Kontakt
bam bam
bam bam .nfo-Verwaltung
12. Sep 2018, 16:43 Uhr
es lebe der Lobbyismus...
bin mal gespannt wie lange es dauert bis die Idioten merken was für eine Scheiße die da wieder gemacht haben..

technical
technical User
12. Sep 2018, 17:46 Uhr
Die merken gar nichts mehr. Die sehen nur ihr Bankkonto. :-@

DaFu
DaFu User
12. Sep 2018, 18:00 Uhr
bam bam schrieb:
es lebe der Lobbyismus...


Willst du uns damit etwa sagen:

"Die Macht geht garnicht vom Volk aus"? :annoyed:

Markus
Markus User
12. Sep 2018, 19:38 Uhr

Die sind alle Geisteskrank.

bam bam
bam bam .nfo-Verwaltung
13. Sep 2018, 18:49 Uhr
wie unerwartet...etwas "gegen Terror" ...

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Terrorbekaempfung-EU-Kommission-legt-Richtlinie-fuer-Upload-Filter-im-Netz-vor-4163378.html

:HAA:

Corsair
Corsair User
13. Sep 2018, 19:22 Uhr
Lobbyismus ist doch nicht per se schlecht. Ich hatte vor zig Jahren z.B en Professor der in Brüssel ein- und ausgegangen ist und für eine serienmäßige Ausstattung von Totwinkelwarnern in LKWs "geworben" hat.

Aber ja, meistens wird da Humbug verzapft.
1 mal bearbeitet, zuletzt 13. Sep 2018, 19:31 Uhr

blAde
blAde Produktinfo-Editor
2. Okt 2018, 17:14 Uhr
auch wenn es schon scheinbar ein paar wochen bekannt ist, ich es aber jetzt erst gemerkt habe (aufgrund fehlender folgen ^^)
Sat 1 und Elementary .... das regt mich so auf :D

Die wundern sich warum das keine Einschaltquoten abwirft wenn sie es ständig zerstückeln .... ohne worte und jetzt soll das erst 2019 weitergehen, da gute nacht,

atv scheint es ja noch zu zeigen, aber das hab ich nicht ^^

Vitalic
Vitalic Dystopie is watching you
2. Okt 2018, 17:42 Uhr
Das mit den Einschaltquoten ist eh schon so ne Sache.
Ich frage mich schon seit Jahren wieso und wer so ein GfK-Meter erhält.

Gerade auffällig bei Markus Lanz vom ZDF,frag ich mich,wie der sich hält.

EDIT:
GfK-Meter
[Spoiler: Zum Lesen hier klicken!]
In 5.640 repräsentativ ausgewählten Haushalten mit etwa 13.000 Personen wird das Sehverhalten aller Haushaltsmitglieder dokumentiert und auf 73,42 Millionen Personen in 34,83 Millionen deutschen Privathaushalten hochgerechnet. Neben Programmwechseln und spezifischen Zielgruppen erfasst das Verfahren auch die Nutzung von Teletext, Videos und Videospielen.

Derzeit repräsentiert ein Fernsehpanel 6.000 Haushalte.

1 mal bearbeitet, zuletzt 2. Okt 2018, 17:47 Uhr

SourCroudKing
SourCroudKing Fussball Fan
2. Okt 2018, 17:45 Uhr
Die sind doch schon fast bankrott. Wird mittlerweile lieber mit social media ausgewertet

bam bam
bam bam .nfo-Verwaltung
2. Okt 2018, 18:04 Uhr
irgendwo müssen die 8 Mrd. ja verbraten werden...da kommt so einer wie Lanz doch gerade recht...kann nix kostet aber viel...

apropos Quote:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Parlament-Netflix-Co-muessen-30-Prozent-europaeische-Werke-zeigen-4180054.html

hochqualitative Produktionen wie ... äähh...und....ähmm...ja...so Sachen eben...

Vitalic
Vitalic Dystopie is watching you
2. Okt 2018, 19:22 Uhr
Auf die Idee muss man erstmal kommen.

doom2k
doom2k User
2. Okt 2018, 20:01 Uhr
Netflix hat mMn sehr nachgelassen. Wo es früher immer ein Highlight war, wenn mal wieder eine neue Serie kam, ist es jetzt mehr und mehr 0815. Auch die meisten Filme taugen nichts.

SourCroudKing
SourCroudKing Fussball Fan
3. Okt 2018, 16:23 Uhr
Finde ich nicht.

Gareth Evans Film kommt raus. MAniac ist geil. Kann so weiter gehen.

 
stan User
20. Okt 2018, 20:09 Uhr
nach Iron Fist wurde nun auch Luke Cage abgesetzt

blAde
blAde Produktinfo-Editor
20. Okt 2018, 23:31 Uhr
Wenn ich sehe was in den Deutschen Charts ist (jaja ich will nichts hören xD) dann frag ich mich was mit der Jugend nicht stimmt, also diesen dreck zu hören ist ja schon schlimm, aber wer gangster musik hört soll doch bitte den mist auch Gangster like raubkopieren ^^

Madvillainy
Madvillainy User
21. Okt 2018, 10:55 Uhr
halb so wild. vor ein paar jahrzehnten hat die jugend noch so ne scheiße wie beatles oder pink floyd gehört. es geht also klar bergauf :)

_danny_
_danny_ User
21. Okt 2018, 12:09 Uhr
xREL verkommt wirklich zur Müllkippe von p2p und szene

Wie kann es sein dass man für die offensichtlich richtige Aussage dass bei englischen Releases CAM/TS von der Audiosource abhängig ist Minus bekommt, während ein anderer der seinem Wissensstand nach seit gestern dabei ist für den Stuss den er schreibt hochgevotet wird?

Hier sind, entschuldigt meine Wortwahl, zu 90% echt nur noch Behinderte unterwegs

12DIE4
12DIE4 Einigkeit und Recht und Freiheit
21. Okt 2018, 12:21 Uhr
_danny_ schrieb:
Wie kann es sein dass man für die offensichtlich richtige Aussage dass bei englischen Releases CAM/TS von der Audiosource abhängig ist Minus bekommt, während ein anderer der seinem Wissensstand nach seit gestern dabei ist für den Stuss den er schreibt hochgevotet wird?

Einfach auf die entsprechenden Sachen im Szene-Glossar verlinken.

Vor allem, dass mit der externen Audioquelle (=TS) ist ja nicht erst seit gestern bekannt...
1 mal bearbeitet, zuletzt 21. Okt 2018, 12:22 Uhr

_danny_
_danny_ User
21. Okt 2018, 13:03 Uhr
Das Problem dabei ist einfach dass das Szene-Glossar hier auch schon seit mindestens 10 Jahren komplett überholt ist, weil es aus einer Zeit stammt als Groups noch mit Vorführern zusammgearbeitet haben, und (im US-Bereich) sowieso niemand auf die Idee gekommen wäre einen TS mit einer Mic-Aufmnahme zu releasen, weil gefühlt jeder Zugriff auf Lines hatte. Außerdem war zu dieser Zeit niemand darauf angewiesen ein ausländische Cam zu dubben, weil jede Group ihre eigenen Cammer hatte

Heute werden eben auch von den US Groups MicDubs gemacht, und diese aber einfach als CAM released, und LineDubs als TS

01
...
226
227
228
229
230
231
232
...
238

Thema
Seite: von 238

© 2004-2019 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-e7f665f0d9a7ead2defc1e4407a9047204964e93 [20181123-284]
Besucher online: 1.026
Mitglieder online: 109
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben