xREL.v3

Qualität der Streamingdienste - Thema

Board RSS API Hilfe Kontakt
T-2-S
T-2-S Wait, I'll fix it!
9. Okt 2018, 15:57 Uhr
Hallo! :)

Bei Filmen & Serien wird bekanntlich immer häufiger auf Streamingdienste zurückgegriffen. Mich würde mal interessieren, inwieweit sich pauschal sagen lässt, ob dabei der eine oder andere Dienst bessere Qualität liefert.

Vor allem bei Serien kann es ja schon mal vorkommen, dass eine Folge zur gleichen Zeit auf verschiedenen Plattformen verfügbar ist und dann Releases mit verschiedenen Quellen im Umlauf sind. Am Beispiel Game of Thrones bin ich z.B. auf Folgendes gestoßen:

simon2011 schrieb:
Faustregel: Netflix und Amazon sind eigentlich immer besser als iTunes. Amazon streamt 1080p mit 10 Mbit/s, iTunes 1080p hat ca. 5 Mbit/s.
Quelle
Kito schrieb:
Die Versionen im Überblick

4SJ: Bestes Bild (von Amazon, mit englischen Untertiteln bei fremdsprachigen Stellen), Stereo-Ton – verfügbar am frühen Montagmorgen.

TVP: Schlechtes Bild (von HBO Now, mit englischen Untertiteln bei fremdsprachigen Stellen), Stereo-Ton – verfügbar im Laufe des Montags.

TVS: Bestes Bild (von Amazon, mit deutschen Untertiteln bei fremdsprachigen Stellen), bester 5.1-Ton, deutsche und englische Untertitel – verfügbar am Dienstag.

OMGtv: Gutes Bild (von iTunes, mit deutschen Untertiteln bei fremdsprachigen Stellen), guter 5.1-Ton – verfügbar im Laufe des Dienstags.

Die deutsche Tonspur besitzt in allen Versionen die korrekte Tonhöhe, die englische Tonspur nur in den TVS-Versionen.
Quelle

Sind die Aussagen noch aktuell? Wie groß sind die Unterschiede wirklich?
Danke für eure Antworten. mfG! :)
2 mal bearbeitet, zuletzt 9. Okt 2018, 20:29 Uhr

dark.solution
dark.solution Produktinfo-Editor
10. Okt 2018, 14:04 Uhr
Lade bei Serien einfach immer von TVS, dann hast du zu 99,9999% immer das Beste Bild inkl. Ton.
1 mal bearbeitet, zuletzt 10. Okt 2018, 14:05 Uhr

Sl4te
Sl4te User
10. Okt 2018, 14:23 Uhr
Kann ich dark.solution nur zustimmen.
TVS hat inzwischen jahrelange Erfahrung mit fast allen Streaminganbietern, während die TV-Scene hier nur punktuell was auf die Kette kriegt. Mit den hauseigenen Crews von serienjunkies (TVS, GDR, 4SJ) kann man deshalb kaum etwas verkehrt machen. Vor allem kommen da auch immer sofort Repacks, wenn mal wirklich etwas kaputt sein sollte (was im Vergleich zu Scene ohnehin relativ selten vorkommt).
1 mal bearbeitet, zuletzt 10. Okt 2018, 14:35 Uhr

T-2-S
T-2-S Wait, I'll fix it!
10. Okt 2018, 20:15 Uhr
Aber es kommt ja auch mal vor, dass TVS einen Film oder eine Serie nicht bringt. Daher ist die Frage unabhängig von einer Gruppe gemeint. ;)
1 mal bearbeitet, zuletzt 10. Okt 2018, 20:38 Uhr

 
Pfirsich User
10. Okt 2018, 23:58 Uhr
TVS geht mir gerade voll auf die Eier. Da gibt es Microruckler und ich weiß nicht was ich machen soll. -.-

Ich streame gerne von Netflix und Amazon. Wir teilen uns die Acc und das lohnt sich. Zack Play, 4k Geilo !

Nicht mehr die Rel´s suchen und auch noch eventuell Probleme haben...
Wenn das so weiter geht, wird diese Seite ähnlich wie andere DB überflüssig werden.

T-2-S
T-2-S Wait, I'll fix it!
14. Okt 2018, 12:57 Uhr
Hm. Sonst niemand?

MadHatter
MadHatter User
15. Okt 2018, 19:16 Uhr
Ich kann mit guten Gewissen sagen: Ich schaue immer zuerst nach TVS.
Die Jungs machen einfach einen Bomben Job und hatte es bisher noch nie, dass da Probleme sind. Und ich warte da auch gerne etwas. Solange die Qualität bleibt, ist es mir recht.


iNSPECTAH_DECK
iNSPECTAH_DECK User
17. Okt 2018, 08:14 Uhr
MadHatter schrieb:
Ich kann mit guten Gewissen sagen: Ich schaue immer zuerst nach TVS.

Dito.

Wenn die Serie älter ist lade ich auch gerne die untouched BluRays und mach mir daraus selbst Remuxe.

T-2-S
T-2-S Wait, I'll fix it!
17. Okt 2018, 21:40 Uhr
Jo, TVS leistet wirklich eine super Arbeit! Aber trotzdem war meine Frage anders, nämlich groupunabhängig gemeint:
simon2011 schrieb:
Faustregel: Netflix und Amazon sind eigentlich immer besser als iTunes. Amazon streamt 1080p mit 10 Mbit/s, iTunes 1080p hat ca. 5 Mbit/s.

Die Aussage stammt aus 2016. Wie ist das heute? Welcher Anbieter streamt mit der höchsten Rate? Oder ist das von Serie zu Serie bzw. Film zu Film unterschiedlich?
Die Frage richtet sich natürlich auch an diejenigen, die 'nen eigenen legalen Account nutzen.

iNSPECTAH_DECK
iNSPECTAH_DECK User
18. Okt 2018, 11:40 Uhr
Wie es bei den anderen Services aktuell aussieht weiß ich nicht, aber Netflix streamt 1080p mit 5mbit.
Die NetflixUHD Encodes von TVS und Konsorten haben da sicherlich eine bessere Qualität als Netflix' nativer 1080p Stream.


© 2004-2018 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-722b773381020550e9825ad02ab409ba873efc62 [20180819-491]
Besucher online: 1.139
Mitglieder online: 137
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben