xREL.v3

Implanted - Die Erinnerung lügt - Entertainment

Sprache wählen
Board RSS API Status Hilfe Kontakt

Implanted - Die Erinnerung lügt

(Implanted)
8/108/108/108/108/108/108/108/108/108/10
Bewertung: 8,0 / 10,0 (1 Stimmen)

Als Ethan nach einem Unfall im Krankenhaus erwacht, kann er sich an nur wenig erinnern. Das läge an den Nebenwirkungen der Medikamente, behauptet sein Medizinervater, der ihm auf dem OP-Tisch das Leben rettete, jedenfalls behauptet er auch das. Immer aber, wenn Ethan näheres über den Unfall erfahren will, blocken alle in seiner Umgebung ab. Und dann ist da noch dieses Foto, das Ethan mit einer unbekannten Frau am Strand zeigt. Ethan begibt sich auf die Suche nach ihr. Damit kommt Bewegung in die Sache.

Einer von diesen ambitionierten SF-Filmen, die zwar wenig Geld haben, dafür aber eine gute Idee und jede Menge Anspruch. Als Zuschauer wird einem da eine Menge Aufmerksamkeit abverlangt, nicht immer fällt es leicht, der verschachtelten Struktur zu folgen, wenn auch noch Gedächtnisverlust und Identitätsdiebstahl eine Rolle spielen. Und von Action oder Humor weitgehend die Spur fehlt. Trotzdem interessant für ausgewiesene Genretrüffelsucher und Mindgame-Freunde.

Quelle: Kino.de

Plots:

 

Release-Katalog:

Rezensionen

Keine Rezensionen vorhanden.

Verwandte News

Keine verwandten News gefunden.

Kurzinformationen
16
Genre:
Thriller/Science Fiction
Freigegeben ab (Jahre):
16
Laufzeit:
1 Std., 28 Min.
Produktion:
USA 2013
STV-Film ("Straight to Video"):
Ja
Beobachtet von:
1 Usern

Erscheinungsdaten
07.03.2014
  • Leihstart (DE)
21.03.2014
  • Retail (DE)
  • Blu-ray (DE)

Cast & Crew

Links

Hast du das verstanden? Ja! | Nein!

Is that clear? Yes! | No!