xREL.v3

Keine Sorge, mir geht's gut - Entertainment

Sprache wählen
Board RSS API Status Hilfe Kontakt

Keine Sorge, mir geht's gut

(Je vais bien, ne t'en fais pas)
7/107/107/107/107/107/107/107/107/107/10
Bewertung: 7,0 / 10,0 (1 Stimmen)

Kaum ist die 19-jährige Lili (Melanie Laurent) aus ihrem Spanienurlaub zurückgekehrt, muss sie erfahren, dass ihr Zwillingsbruder nach einem Streit spurlos verschwunden ist. Mutter Isabelle (Isabelle Renauld) und Vater Paul (Kad Merad) nehmen es einfach so hin, was Lili zunächst zornig, bald depressiv macht. Traumatisiert von dem Verlust, wird sie völlig abgemagert in eine Anorexie-Klinik eingeliefert. Auch ihre neuen Freunde, das Pärchen Lea (Aissa Maiga) und Thomas (Julien Boisselier) sind hilflos. Dann erhält sie eine Postkarte vom Bruder.

Weit mehr als nur frankophile Cineasten sollten von dem emotional überwältigenden, subtilen Mysterydrama begeistert sein: Philippe Lioret ("Die Frau des Leuchtturmwärters") erzählt wie in "Unter dem Sand" von Verlust und Hoffnung - nur mit erschütterndem Überraschungsende.

Quelle: Kino.de

Plots:

 

Release-Katalog:

Rezensionen

Keine Rezensionen vorhanden.

Verwandte News

Keine verwandten News gefunden.

Kurzinformationen
6
Genre:
Drama
Freigegeben ab (Jahre):
6
Laufzeit:
1 Std., 36 Min.
Produktion:
Frankreich 2006
IMDb:
7,4 / 10
Beobachtet von:
1 Usern

Erscheinungsdaten
22.03.2007
  • Kinostart (DE)
08.11.2007
  • Retail (DE)

Cast & Crew

Links

Hast du das verstanden? Ja! | Nein!

Is that clear? Yes! | No!