xREL.v3

Komm, schöner Tod - Entertainment

Board RSS API Hilfe Kontakt

Komm, schöner Tod

0/100/100/100/100/100/100/100/100/100/10
Bisher stimmte niemand ab

Berlin in der nahen Zukunft. Das Institut Exsolvo wirbt mit einer bahnbrechenden Idee, der problematisch gewordenen Überalterung der Gesellschaft begegnen:
Ein friedliches Sterben, wie in alten Zeiten, mit geschulten Kräften, die Freunde, Eltern und Verwandte mimen und den Kunden auf seinem letzten Weg begleiten. Die 85-jährige Hannah ist eine der Ersten, die das Programm bucht, allerdings ist sie dement und hat die Vertragsunterzeichnung kurz darauf wieder vergessen.
Da Hannah immer noch sehr attraktiv ist, möchte Sebastian von Werding, der Gründer des Exsolvo Instituts, Hannahs ""Heimführung"" groß inszenieren, damit die ganze Welt von seiner einmaligen Idee erfährt. Er engagiert dafür den Journalisten Jens Kurzhals, doch als es losgehen soll, ist Hannah verschwunden. Sebastian ahnt nicht, dass seine Vorzeigekundin ausgerechnet bei seiner Tochter Simona Unterschlupf gefunden hat. Simona arbeitet im Institut Solaritas, dem Ghetto der Greise vor den Toren Berlins. Sie ist Ärztin und hält sich streng an den Eid des Hippokrates.

Quelle: Kino.de

Plots:


Rezensionen

Keine Rezensionen vorhanden.

Verwandte News

Keine verwandten News gefunden.

Kurzinformationen
12
Genre:
Drama
Freigegeben ab (Jahre):
12
Laufzeit:
1 Std., 30 Min.
Produktion:
Deutschland 2012

Erscheinungsdaten
11.05.2012
  • Retail (DE)

Cast & Crew

Links

© 2004-2019 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: efed11f15bc1dbdd1b8b9f7282c64f3f603ae159 [20191013-508]
Besucher online: 411
Mitglieder online: 27
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben

Hast du das verstanden? Ja! | Nein!

Is that clear? Yes! | No!