xREL.v3

Godzilla - Die Brut des Teufels - Entertainment

Sprache wählen
Board RSS API Hilfe Kontakt

Godzilla - Die Brut des Teufels

(Mekagojira No Gyakushu)
6/106/106/106/106/106/106/106/106/106/10
Bewertung: 6,0 / 10,0 (1 Stimmen)

Wieder einmal wollen Aliens die Welt erobern und die Menschheit ausrotten. Zu diesem Zweck reaktivieren sie das auf dem Meeresgrund liegende Mechagodzilla, während der sich auf ihre Seite schlagende, verbitterte Wissenschaftler Dr. Mafune den Unterwasserdrachen Titanosaurus zu Nutze macht. Die Außerirdischen machen derweil aus dem Körper der verstorbenen Tochter Mafunes einen Cyborg, mit dem sie die Monster fernsteuern können. Doch das lässt sich Godzilla nicht bieten: Das japanische Nationalmonster, einst bösartig, jetzt Menschenfreund, schreitet zur Tat und liefert sich heftige Duelle mit den zwei Gegnern in den Häuserschluchten von Tokio.

Den Abschluss des ersten Godzilla-Zyklus inszenierte einmal mehr der "Meister des Pappmache", Inoshiro Honda, und feierte damit gleichzeitig den zwanzigsten Geburtstag des japanischen Nationalmonsters.


Godzilla-Reihe:

Quelle: Kino.de

Plots:


Rezensionen

Keine Rezensionen vorhanden.

Verwandte News

Keine verwandten News gefunden.

Kurzinformationen
12
Genre:
Action, Abenteuer, Drama, Sci-Fi
Freigegeben ab (Jahre):
12
Laufzeit:
1 Std., 20 Min.
Produktion:
Japan 1975
Beobachtet von:
1 Usern

Erscheinungsdaten
22.08.1975
  • Kinostart (DE)
29.07.2004
  • Retail (DE)
31.10.2019
Letztes Jahr
  • Blu-ray (DE)

Cast & Crew

Links

Hast du das verstanden? Ja! | Nein!

Is that clear? Yes! | No!