xREL.v3

Die fabelhafte Welt der Amélie - Rezension

Board RSS API Hilfe Kontakt
Cryn3rd
Cryn3rd User 10. Dec 2011, 23:07 Uhr
9/109/109/109/109/109/109/109/109/109/10
Liebeskomödie erster Klasse

Als ich das erste mal von dem Film hörte, hab ich nicht viel davon erwartet. Aber direkt nach der ersten Minute beginnt ein Gag-Feuerwerk, was seines Gleichen sucht.

Es geht um Amelie, die seit ihrer Kindheit den Kontakt zu anderen Kindern misst. Als sie dann eine junge Erwachsene ist, hat sie Schwierigkeiten sich im Leben zurecht zu finden und besonders einen Freund zu finden. Sie arbeitet in einem kleinen Kaffee mit ein paar anderen Frauen, die alle ihre eigenen Probleme haben. Doch nachdem Amelie in ihrer Wohnung ein kleines Kästchen findet, gefüllt mit Sachen aus der Kindheit einer Person, entschließt sie sich diese Person zu suchen, um ihr das Kästchen wiederzugeben. Gleichzeitig versucht Amelie alle Probleme im Leben ihrer Freunde zu lösen, was ihr auch erstaunlich gut gelingt.

Der ganze Film ist gefüllt mit Verrücktheit und Genialität. Und vorallem extrem lustigen Situationen. Amelie ist einfach nur bezaubernd und wird von der Schauspielerin auch sehr gut gespielt. Man nimmt ihr die Verrücktheit richtig ab und gewinnt sie doch mit der Zeit lieb.

Diese wunderbare Mischung von verrücktem Humor und außergewöhnlicher Liebesgeschichte macht diesen Film zu etwas ganz Besonderem. Es mag bestimmt nicht jeder, aber der Film bezaubert einfach.

Hinzu kommt ein wunderbarer Soundtrack, den ich, begeistert vom Film, auch gleich auf Klavier zu spielen geübt habe.

Daher denke ich, dass der Film die 9 Punkte verdient hat!

6 von 7 Benutzern fanden diese Rezension hilfreich.



© 2004-2019 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: efed11f15bc1dbdd1b8b9f7282c64f3f603ae159 [20191013-508]
Besucher online: 615
Mitglieder online: 51
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben

Hast du das verstanden? Ja! | Nein!

Is that clear? Yes! | No!