xREL.v3

xREL: Inside - Off Topic

Sprache wählen
Board RSS API Status Hilfe Kontakt
Off Topic

Artikel lesen

xREL: Inside
Ein Einblick in das Team

(Image)Wer sich schon immer gefragt hat, was im Team eigentlich so vor sich geht und was die einzelnen Team-Mitglieder bewegt hat, am Projekt xREL mitzuarbeiten, der kann sich jetzt freuen: Denn in diesem Blog werde ich versuchen, euch einen kleinen Einblick in das xREL-Team zu verschaffen.
Wie läuft die Kommunikation innerhalb des Teams ab?

Die Kommunikation mit den meisten Team-Mitgliedern erfolgt via IRC-Channel. Im Hauptchan wird über alles Mögliche geschrieben, natürlich auch über Dinge, die nichts mit xREL zu tun haben. Hier wird über Politik, Wirtschaft, Sport und "Gott und die Welt" rund um die Uhr diskutiert. Themen, die spezifisch in einen Bereich gehören, haben meist einen eigenen Channel. Eigene Bereiche im Forum gibt es auch.

Wie sieht die Aufgabenverteilung innerhalb des Teams aus?

Nun ja, eine wirklich festgeschriebene Aufgabenverteilung gibt es an und für sich eigentlich nicht. Jeder hat seine Bereiche, aber viele wirken auch in anderen Bereichen mit. Aber diese Spontanität ändert sich auch ständig, weshalb wir auch alle Monate neue Teamer suchen, wie zuletzt im Mai.

Im Folgenden habe ich versucht, die Antworten der Teamer auf einige Fragen kurz und knapp zusammenzufassen, was bei der Länge mancher Antworten auch unbedingt nötig war.

Warst du erst lange Zeit "normaler" User oder bist du relativ schnell ins Team gekommen? Und vor allem: Wie?
NikoBellicWar lange Zeit normaler User, bis er Anfang 2013 PI-Editor wurde, seit Juni SMod.
voteWurde Ende 2007 von Hottuna angesprochen, seitdem Teamer.
ChrissikHat sich erfolgreich auf eine Blogger-Stelle beworben.
kingsize187Hat zu Anfang Rezensionen geschrieben und sich dann auf Hinweis von Doakes auf eine Bloggerstelle beworben. War dann ein Jahr regulärer Blogger, danach SMod geworden.
RailgunWar lange Zeit, bevor er zum Teamer wurde "normaler" User, als v3 dann draußen war, bewarb er sich ebenfalls auf eine Blogger-Stelle.
ToffiWar sehr lange User ohne Account, hat sich 3 Monate, nachdem er sich registriert hat auf eine Stelle als Produktinfo-Editor beworben.
eisregnerIst seit 2009 im Team, ursprünglich als Blogger, aber mittlerweile wie Toffi zu den Produktinfo-Editoren gewechselt.
mcseederWar ebenfalls lange Zeit als "normaler" User in den Kommentaren aktiv, hat sich dann aber bei ZeDeRom beworben und wurde angenommen.
LennIch bin erst seit ungefähr einem Jahr dabei, habe mich auch ziemlich schnell als Blogger bei Chester beworben und wurde angenommen.

Welche Aufgaben übernimmst du im Team? Warum grade diese?
NikoBellicIst spontan und macht das, was grade so ansteht.
voteErledigt seiner Meinung nach viel zu viel. Hauptsächlich aber im Herzstück von xREL tätig: dem NFO-Bereich.
ChrissikIst, wie viele von euch wissen, hauptsächlich im Blog-Bereich tätig. Er hat bis jetzt die meisten Blogs geschrieben, knapp 150.
kingsize187Bloggt gerne für die Horror-Fans unter euch, zusätzlich bearbeitet er PIs, unter anderem, weil es ein gutes Gefühl ist, was geleistet zu haben.
RailgunGeht zurzeit eher den kleineren Aufgaben nach, wie die Kommentare moderieren oder das Verschieben von falsch geposteten NFOs bzw. trägt täglich auch mal ein paar Neue ein. Außerdem schreibt er die NFOs zu den feierlichen Anlässen auf xREL, wie zum Beispiel Silvester oder xREL-Geburtstagen.
ToffiIst Produktinfo-Editor, da erst eine ausgefüllte und aktuelle Seite eine Gute ist.
eisregnerHat mal gebloggt, aber ist dann zu den PI-Editoren gewechselt. Er ist zurzeit aber durch Studium und Auslandsaufenthalte verhindert, verspricht aber wieder zu kommen.
mcseederIst Blogger, Moderator und NFO-Freischalter, nebenbei versteckt er die millionenschwere xREL-Kaffekasse in der Schweiz.
LennIch blogge am liebsten, aber editier auch nicht selten PIs. Von den anderen Aufgaben bin ich bis jetzt verschont geblieben.

Wo nimmst du deine Motivation her, am Projekt xREL mitzuarbeiten?
NikoBellicSchöpft seine Motivation aus eher weltlichen Dingen wie Prostituierten und Bier.
voteGeht dem Grundsatz "Mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen" nach.
ChrissikMacht das Wirken auf xREL Spaß, außerdem bleibt man auf dem neusten Stand.
kingsize187Hat die Motivation und würde gerne mehr machen, hat aber leider nicht immer die Zeit dazu. Zusätzlich ist es Tagesform-abhängig, wie viel man schaffen kann und will. Unser "King" lässt auch verlauten, dass ohne xREL "gar nichts geht". Außerdem ist vote schuld an seiner Motivation.
RailgunIst schon lange im xREL-Projekt verwickelt, eine Zeit lang war die Luft bei ihm etwas raus und er hatte viel um die Ohren. Aber die Aktivität steigt wieder.
ToffiMacht es schlicht und einfach spaß an xREL mitzuarbeiten.
eisregnerFindet das Team insgesamt nett und hat ein großes Interesse an Filmen und Serien.
mcseederFindet ebenfalls das Team und insbesondere den IRC-Channel unterhaltsam. Er möchte die Arbeit an xREL nicht missen und investiert deshalb gerne etwas Zeit.
LennMich motiviert ebenfalls das (meistens) sehr nette und lustige Team. Außerdem kann man als Blogger seinen Texten einem großem Publikum präsentieren.

Das war es erst einmal mit dem kurzen Einblick in das xREL-Team. Ich hoffe, euch hat er gefallen. Wenn ihr weitere Fragen habt, könnt ihr sie gerne in die Kommentare schreiben.

Lenn
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
Lenn
7. Aug. 2013, 22:32 Uhr
Off Topic
5.353
 
Optionen

Beitrag bewerten
5/55/55/55/55/55/55/55/55/55/5
Bewertung: 4,8 / 5,0 (40 Stimmen)