xREL.v3

EVERSPACE.Ultimate.Edition-PLAZA - Kommentare

Board RSS API Hilfe Kontakt
Sprachen:
Sprachen (nur Bildschirmtext):
DaFu
DaFu User
15. Jan 2019, 21:35 Uhr
Das Spiel läuft seid ca. 28 Stunden absolut fehlerfrei, superflüssig und überhaupt: BOAH EY!

[Spoiler: Zum Lesen hier klicken!]

AMD FX8350
16 GB DDR3
980GTX
installiert auf Samsung Pro SSD
Win 10 1809


Das Spiel ist der Knaller. Die Grafik stimmt, Rouge-Gameplay vom allerfeinsten, die Kampagne endet nicht mit dem ersten durchspielen und das geniale Spielprinzip wird sogar mit der Story erklärt. Wahnsinn! Das Spiel wirft dich ins eiskalte Wasser, so hart ist das erste Ableben... belohnt dich aber direkt (dank dem genialen Level-System) und motiviert dich mit jeder versenkten Stunde mehr.

Ich kann nicht weiter schwärmen ohne zu spoilern und empfehle deshalb jedem, der sich schinden will und nicht aufgibt: Saugen, testen, und bei echtem Durchhaltevermögen kaufen!

[Spoiler: Zum Lesen hier klicken!]
Das Ding ist echt nix für Casual-Gamer:

Ich rezensiere mal aus einer negativen Review:

[Spoiler: Zum Lesen hier klicken!]
Die Grafik sieht zwar gut aus und auch die Weltraumaction ist toll umgesetz...
Aber warum zum Teufel muss man die selben sch**** sektoren nach dem Tod immer und immer wieder durchqueren?


Stimmt nicht. Da jeder Sektor zufallsgeniert ist, ist es niemals der selbe scheiss Sektor.

Warum gibt es keine Safepoint?


Stimmt auch nicht. Die meisten Sektoren lassen dich in der Story vorankommen und den nächsten Lauf beeinflussen.

Warum nicht mehr Raumstationen?


Gibt es... Wenn man das Kartenlesen levelt.

Warum sind nach einem "Neustart" (Tod, nächster Klon) alle Credits und gesammelten Waffen, Boosts, Gadgets, etc. weg??


Das macht es doch erst spannend! Der Kampagnenfortschritt und die Piloten- und Schiffsupgrades bleiben erhalten.

Warum halten die Schilde und Schiffe nichts aus?


Tun sie, wenn man gelernt hat es zu spielen und weiter vorangeschritten ist.

Lediglich die aktulle Karte ist aufrufbar, nicht andere Sektoren...??


Wie in fast jedem Spiel ist auch hier: die Map nur die Map.

Es bedarf ewig Zeit und unendlich viele Versuche die Credits für die Upgrades zusammen zu bekommen...


Wenn man bedacht vorgeht, geht das auch echt schneller.

Mit Maus und Tastatur bekommt man das kaum hin... fliegen, ausweichen, zielen....


Mit Maus und Tastatur = Beste!

Auch an die y-invertiert-Gewohnten spielt das Teil mit den Standarteinstellungen + Third Person View.

Reparaturmöglichkeiten sind so gut wie gar nicht vorhaden und die Regeneration der Schilde ist ein Witz!


Kartenlese-Upgrade

Ich habe in 10 Runden KEIN einziges Reparaturkit gefunden und nur ein mal eine Reparaturstation gesehen! Die für die Reparatur benötigten Nanobots sind super selten und der Wert was die reparieren ist ein Witz!
Splinter Cell im Weltraum? Kämpfen aus dem Weg gehen? Ich verstehe das nicht!!!

In "Normal" und "Hardcore" für einen Casual-Gamer der wohlmöglich noch genrefremd ist, ist das Spiel absolut NICHT zu empfehlen.

Ich ärgere mich dafür Geld ausgegeben zu haben, auch wenn es jetzt gerade "nur" im Angebot war!!

Weit weit entfernt von einem "Freelancer" oder "X-Universum"...

Nicht zu empfehlen - ausser man möchte sich unbedingt quälen


Hab ich ja gesagt.

4 mal bearbeitet, zuletzt 15. Jan 2019, 23:37 Uhr
0
4


Releasebewertung
Produktbewertung: 8,2 / 10
Gesamt: 6 Stimmen

Release-Optionen

Release-Info
Zeit:
9. Jan 2019, 22:55 Uhr
Release-Group:
Release-Größe:
6606 MB
Nuked:
Nein
Repack oder Proper:
Nein
Read NFO:
Nein
NFO-Größe:
5,36 KB
Kategorien:

© 2004-2019 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-e7f665f0d9a7ead2defc1e4407a9047204964e93 [20181123-284]
Besucher online: 628
Mitglieder online: 74
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben

Hast du das verstanden? Ja! | Nein!

Is that clear? Yes! | No!