xREL.v3

Vavoo TV - Thema

Board RSS API Hilfe Kontakt
Daywalker79
Daywalker79 User
4. Jul 2017, 17:09 Uhr
Moin,

hat einer von euch diesen Service schon getestet und kann etwas dazu sagen?

MfG

r0nny
r0nny User
4. Jul 2017, 18:06 Uhr
vavoo.to ohne Whois Record ^^ vavoo.tv mit Whoisschutz und dahinter bestimmt eh Fakedaten. Dazu gibt es noch folgende Seite http://www.vavoo-box.com die überhaupt nicht nach Werbung ausschaut und bestimmt auch garkeine direkte Verbindung zu vavoo hat ^^ ... natürlich auch mit Whoisschutz. Alle IP's hinter Cloudflare versteckt.

Dazu soll laut Kodiforum der Netflix Katalog in 480p darüber abrufbar sein.

EDIT: Da nun eine ganz bestimmt Warezseite dafür Werbung macht, kann man sich denken wer dafür veranwortlich ist. Es riecht stark nach Deniz Cetindag (Uploaded.to/Oboom/Cloudzer/Smoozed)

EDIT2:

https://www.moneyhouse.ch/de/company/vavoo-ag-6652310861 Das ist der Handelsregistereintrag zur Vavoo AG. Nichts zu sehen was verdächtig sein könnte.

Jetzt wird es aber spannend ^^ denn der Installer auf der Vavoo Seite kommt von der IP http://bgp.he.net/ip/185.92.211.97

Diese IP gehört zur swissbrothers AG und hat ein ganz eigenes Netz http://bgp.he.net/AS200879 . Die beiden Upstreams sind LEVEL3 und Core-Backbone. Core-Backbone war auch schon damals der Upstream von Uploaded.to bzw. hat Deniz dort direkt gehosted. Irgendwann wurde dann alles in die Niederlande verlegt (warum auch immer) wobei nicht klar ist ob die Storageserver auch wirklich in den Niederlanden bei Eweka stehen oder ob von dort aus nur der Traffic umgerouted wird .

https://www.moneyhouse.ch/de/company/swissbrothers-ag-21367792521 das ist der Handelsregistereintrag der swissbrothers AG und der Verwaltungsrat besteht aus einer Person - Seyid Dogan
Seyid Dogan war auch schon damals der Strohmann für Smoozed. Die Domain ist sogar noch auf Seyid registriert.

Leider funktioniert die Software nicht in einer Win7 VM, sonst würde ich auch noch schauen wohin die Software connected. Aber ich denke mal das wird auch das swissbrothers Netz sein.

Also kurz und knapp: Vavoo = Deniz Cetindag = Finger weg!
2 mal bearbeitet, zuletzt 4. Jul 2017, 19:59 Uhr

 
Pfirsich User
5. Jul 2017, 01:44 Uhr
Alles sehr interessant.

xFast
xFast User
9. Jul 2017, 14:46 Uhr
@r0nny danke für die Info!
Hatte mir schon gedacht, dass das wieder Müll ist!

Und wie gesagt auf der einen bestimmten Seite beworben wird. B)

 
Severide User
11. Jul 2017, 17:35 Uhr
r0nny schrieb:

Leider funktioniert die Software nicht in einer Win7 VM, sonst würde ich auch noch schauen wohin die Software connected. Aber ich denke mal das wird auch das swissbrothers Netz sein.


Die Software scheint nur eine Software zu sein, die Links bzw. Content von externen Quellen zur Verfügung stellt. So verbindet sich das Programm zu kinox und all den bekannten Streaming-Konsorten.

r0nny
r0nny User
11. Jul 2017, 17:57 Uhr
Severide schrieb:
Die Software scheint nur eine Software zu sein, die Links bzw. Content von externen Quellen zur Verfügung stellt. So verbindet sich das Programm zu kinox und all den bekannten Streaming-Konsorten.


Das kann aber noch nicht alles gewesen sein. Darüber wird auch irgend ein Streamhoster/Portal erreichbar sein müssen der zu Vavoo gehört.

Entweder pusht Vavoo damit einen Streamhoster der denen gehört um durch die Werbeeinblendungen Geld zu machen (deswegen auch die Bundle URL's) oder es wird diesmal ein ganz anderer Weg eingeschlagen.

https://www.netzwelt.de/streaming-seiten/160758-eu-urteil-streaming-droht-kinoxto-nutzern-abmahnwelle.html

Was ist wenn die Box/Software loggt was der User sich anschaut? Damit kann man auch Geld verdienen. Vielleicht loggt auch der eigene Streamhoster.


© 2004-2019 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: efed11f15bc1dbdd1b8b9f7282c64f3f603ae159 [20191013-508]
Besucher online: 423
Mitglieder online: 50
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben