xREL.v3

4k inhalte anschauen, welche hardware für Kodi ? - Thema

Board RSS API Hilfe Kontakt
 
Pfirsich User
1. Dec 2019, 21:39 Uhr
Ich finde, dass ihr viel zu weit in die Zukunft denkt. Eventuell gibt es dann was neues, was sich nicht aufrüsten lässt.

Ich würde für jetzt und die nächsten Jahre das beste kaufen. Und falls sich etwas ändern, nachrüsten oder alles verkaufen und neu kaufen.

Ich selber kann die Synology Geräte sehr empfehlen und naja, ich finde die Apple 4k TV Box sehr gut.

Rusk schrieb:
Muss mal dumm fragen, weil ich in diesem Gebiet nicht so fix unterwegs bin wie ihr:

Aber wofür brauch ich eine solche aufwändige/komplizierte Konfiguration wie bam bam es haben will?
Er möchte noch mehr Komfort, Qualität und individuelle Funktionen haben. ;-)
1 mal bearbeitet, zuletzt 1. Dec 2019, 21:40 Uhr

bam bam
bam bam Produktinfo-/.nfo-Verwaltung
1. Dec 2019, 21:40 Uhr
iNSPECTAH_DECK schrieb:

Ich pushe per Smartphone den NZB-Link vom Film/Serie/whatever auf meinen NAS, der lädt den Kram runter und entpackt in den richtigen Ordner nach Kategorie.
KODi auf dem Vero4k fügt danach den Film/die Serie der entsprechenden Bibliothek zu und lädt Cover und Metadaten.
Alles passiert voll automatisch.


auch haben will, nur nicht mit NZB-Links sondern vom Server....

Rusk
Rusk .nfo-/Archiv-Verwaltung
1. Dec 2019, 22:35 Uhr
iNSPECTAH_DECK schrieb:
Audio ist auch bescheiden, weil über ARC kein HD Audio geht.


Er wäre aber zumindest schon aufgerüstet, da er eARC beherrscht. Gibt glaube ich noch nicht viele Soundsysteme, die diese Spezifikation erfüllen bzw. updaten die Hersteller das erst langsam nach. Wird dann nächstes Jahr mit den neuen Konsolen interessant.

Ansonsten klingt dein System aber richtig fett, sowas würde ich gerne mal live sehen, wie das überhaupt funktioniert. Bewundernswert.

blAde
blAde Produktinfo-Editor
1. Dec 2019, 22:49 Uhr
bam bam schrieb:
auch haben will, nur nicht mit NZB-Links sondern vom Server....


Ich hab mir nen Tool geschrieben was im pre Chan jedes Release durch eine Filter Liste jagd, und bei einem Treffer (Film / Serie) es Automatisch Flasht (und mit eine push Nachricht aufs Handy schickt) , auf dem nas läuft nen task der 2-3x den Ordner auf neue files prüft, checkt die sfv, und wenn alles ok ist entpackt und anhand dessen es in die passenden Ordner / Platten verschiebt ;) kodi prüft auch einmal nachts automatisch nach neuen Inhalten.

Ist nicht ganz bugfrei aber reicht für meine Zwecke ;)

iNSPECTAH_DECK
iNSPECTAH_DECK User
2. Dec 2019, 06:33 Uhr
Rusk schrieb:
Ansonsten klingt dein System aber richtig fett, sowas würde ich gerne mal live sehen, wie das überhaupt funktioniert. Bewundernswert.

Ist kein Hexenwerk, das sind alles Standardfunktionen von den verwendeten Apps.

bam bam
bam bam Produktinfo-/.nfo-Verwaltung
2. Dec 2019, 16:37 Uhr
blAde schrieb:
Ich hab mir nen Tool geschrieben was im pre Chan jedes Release durch eine Filter Liste jagd, und bei einem Treffer (Film / Serie) es Automatisch Flasht (und mit eine push Nachricht aufs Handy schickt) , auf dem nas läuft nen task der 2-3x den Ordner auf neue files prüft, checkt die sfv, und wenn alles ok ist entpackt und anhand dessen es in die passenden Ordner / Platten verschiebt ;) kodi prüft auch einmal nachts automatisch nach neuen Inhalten.

Ist nicht ganz bugfrei aber reicht für meine Zwecke ;)


gut zu wissen das sowas geht...

werd mal wenn ich wieder im Büro bin mit einem der IT Boys reden der auch ein Heimkino hat, mal schauen was der gemacht hat...

BushidoRap
BushidoRap User
2. Dec 2019, 21:49 Uhr
MasterBlaster schrieb:
Hat doch was mit USB und Codecs zu tun, soweit ich weiß.
Würde nur ruckeln bei dir.

Also beim B9 ruckelt nix über USB.

bam bam
bam bam Produktinfo-/.nfo-Verwaltung
6. Dec 2019, 17:05 Uhr
so, hab heute mal mit dem IT Boy etwas geschwätzt...die Quintessenz war das ein HTPC zwar etwas too much ist, aber insgesamt die beste Lösung ist...seinen will er Anfang nächsten Jahres auch upgraden mit ner RTX2080S nachdem er sich einen 4K Beamer geholt...seine 880TI reicht längsam nicht mehr um auf mittleren Details bei FHD zu spielen....

hab jetzt mal schnell was zusammengestellt:

AMD Ryzen 7 3700X
GIGABYTE X570 AORUS ELITE
16GB DDR4-3200
Crucial MX500 250GB
RTX 2080S (kA welcher Hersteller...tendiere aber zu einer STRIX, da ich mit den Karten in der letzten Zeit gut gefahren bin, was Lautstärke/Temp angeht)
be quiet! Straight Power 11 650W
3x WD Red 10TB

UHD friendly Laufwerke: LG BH16NS55 oder das ASUS BC-12D2HT (weiß noch nicht welches besser ist)
Gehäuse weiß ich auch nocht nicht, da ich keinen Tower will (will es ins Lowboard stellen), max Maße: 460 mm - 460 mm - 190 mm
CPU Kühler: je nachdem was da ins Gehäuse passt


blAde
blAde Produktinfo-Editor
6. Dec 2019, 20:21 Uhr
wolltest du nicht ursprünglich nur filme darüber schauen ? da ist das ausgesuchte aufjeden fall 1000x überdimensioniert xD brauchst ansich nur schauen was hardware decoding angeht und auch von den apps unterstütz wird

also im prinzip fressen videos sobald sie hardware seitig decoded werden gegen 0 % cpu oder gpu (sonst würde es auch nich jede 40 € android tv box schaffen xD)

bam bam
bam bam Produktinfo-/.nfo-Verwaltung
6. Dec 2019, 20:35 Uhr
blAde schrieb:
wolltest du nicht ursprünglich nur filme darüber schauen ?


ich weiß...aber dann hab ich mir gedacht, ich spar mir die paar hundert € für ne neue GraKa für meinen PC und nutze den HTPC direkt am TV zum spielen...werd wahrscheinlich dafür kastriert werden aber das riskier ich :D



Thema
Seite: von 5

© 2004-2019 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: efed11f15bc1dbdd1b8b9f7282c64f3f603ae159 [20191013-508]
Besucher online: 505
Mitglieder online: 45
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben