xREL.v3

PC Farbeinstellungsprobleme am TV - Thema

Board RSS API Hilfe Kontakt
KingSnip
KingSnip User
12. Jan 2019, 13:59 Uhr
Hallo Leute,

wenn ich den PC (Grafikkarte Nvidia Geforce 1080) über meinem LG Oled B7 laufen lasse, kann ich die Farbeinstellungen nicht ändern.
Sie sind standarmäßig auf ycbcr420 und der dynamische Ausgabebereich kann auch nur auf begrenzt eingestellt werden.
Dies führt dazu, das ich überall in Spielen einen nervenden Grauschleier (anstatt richtiges schwarz) habe.

Vor einem Monat ca. hatte ich ein sehr komisches (und unerklärliches) Problem gehabt, was eventuell damit zusammenhängt.
Ich konnte HDR in den Windwoseinstellungen nicht aktivieren, dies ging auch bei Spielen die HDR unterstützt haben nicht.
Nachdem ich Shadow of the Tomb Raider fast durch hatte, wechselte der Fernseher beim Starten des Spiels auf einmal in den HDR Modus (was er vorher nie tat).

Nachdem dies geschah, waren im Hauptmenü überall grüne flackernde Punkte, die auch im Desktopbetrieb geblieben sind.
Als ich das HDMI Kabel ausgetauscht hatte waren sie zwar verschwunden, allerdings wurde der Desktophintergrund grau anstatt schwarz dargestellt. Sobald ich auf das andere Kabel gewechselt bin, kamen die Punkte wieder.

Habe dann den HDMI Port am Fernseher gewechselt und auf den anderen Port gab es mit dem alten Kabel keinerlei Probleme,
der Desktophintergrund ist wieder schwarz. Nur das ich nun die Farbeinstellungen nicht ändern kann und dadurch einen grauschleier beim spielen habe stört gewaltig.
Der HDMI Port wo es zu Problemen mit den grünen Punkten gab funktioniert mit der PS4 einwandfrei. HDR wird normal eingeschaltet und auch die Farbeinstellungen passen.
Ein Kollege der dieselbe Graka und denselben TV hat, kann den dynamischen Ausgabebereich in der Nvidia Systemeinstellung ändern, womit der Grauschleier verschwindet. Allerdings hatte er diesen Schleier auch im Desktopbetrieb, welcher bei mir ja normal läuft.

Hoffe jemand hat ne Ahnung woran es liegen könnte.
Danke im Voraus :)





bam bam
bam bam .nfo-Verwaltung
13. Jan 2019, 17:46 Uhr
Nvidia Treiber aktualisiert in dem Zeitraum?
wenn ja, kann es ja sein das Nvidia da wieder was verschlimmbessert hat bei den neuen Treibern...

bad-eye
bad-eye User
13. Jan 2019, 20:43 Uhr
Sicher das es auch ein HDMI Highspeed Kabel ist bzw das der andere HDMI Anschluss am TV auch HDMI 2 fähig ist? Mein TV hat zB nur ein HDMI 2 Anschluss mit dem ich auf 4k 60 FPS und HDR komme. Klingt so als würde deine Grafikkarte das Bild nicht über RGB sondern per Sub-Sampling (YCbCr422 bzw 444) ausgeben was der geringen Bandbreite der HDMI Verbindung geschuldet ist.
Einfach mal im NVIDIA Treiber nachsehen unter: "Auflösung ändern" und da sollte eigentlich bei Ausgabeformat RGB hin wenn das nicht möglich ist liegt es entweder am Kabel, deinem HDMI Anschluss am TV oder an denn TV Einstellungen (Bei einigen muss es erst Aktiviert werden).

KingSnip
KingSnip User
13. Jan 2019, 21:38 Uhr
Ne ich konnte in der Nvidia Systemsteuerung nichts ändern, man konnte nur Ycbcr420 auswählen.
Werde mal das Kabel meiner Freundin ausprobieren, die hat ein Hdmi 2 Kabel.
Mein Kabel ist schon älter, wird bestimmt wie du sagtest kein Highspeedkabel sein. Nur komisch das ich erst dieses Problem habe, seitdem der einmal geschafft hat HDR bei Tomb raider zu aktivieren.

bad-eye
bad-eye User
13. Jan 2019, 22:19 Uhr
Achte beim kauf auf einem Aufkleber bzw Zetel am Kabel: "hdmi premium zertifiziert" Einfach mal Googlen dann siehst du wie das aussieht.
Da kann man eigentlich nichts Falsch machen.

iNSPECTAH_DECK
iNSPECTAH_DECK User
13. Jan 2019, 22:51 Uhr
Hatte bei meiner Umrüstung auf 4k ähnliche Probleme mit den Kabeln, da blickt man erstmal nicht durch.
(Überteuerte) zertifizierte Kabel kannst du dir sparen, die sind auch nicht besser oder schlechter als die günstigen.
Es reicht ein aktuelles mit ordentlicher Qualität und es sollte nicht länger als 2m sein, ab da ist je nach Ausgabegerät kein störungsfreies Bild mehr garantiert.
Ich nutze seit Anfang des Jahres dieses Kabel für die Verbindung von PC zu AVR zu OLED und 4k/60Hz/HDR funktioniert einwandfrei:
https://www.amazon.de/dp/B004BEMD5Q

Beachte auch, dass HDMI 2.0 nicht genug Bandbreite hat um RGB mit 4k+60Hz+HDR(10/12bit) zu übertragen, da muss du auf YUV422 oder YUV420 schalten.

Richtige Einstellung für HDR im Nvidia Control Panel ist:
- Farbraum: YCbCr422
- Farbtiefe: 10bit
- Farbumfang: limitiert

bad-eye
bad-eye User
13. Jan 2019, 23:49 Uhr
also ich habe mir ein "Überteuertes" 2m Kabel gekauft ca 5€ bei ebay (kein plan ob fake oder nicht sieht aber echt aus) und ich bekomme RGB auf 4k 60hz und HDR ohne Probleme rein.

iNSPECTAH_DECK
iNSPECTAH_DECK User
14. Jan 2019, 00:25 Uhr
Dann hast du aber nur 8bit Output.
Chroma 4:4:4, also RGB ist mit 4k/60Hz/10bit NICHT möglich über HDMI 2.0.
Schau dir mal die Specs an:
https://blog.toonormal.com/wp-content/uploads/2014/01/HDMI2.png

Windows 10 schaltet in diesem Fall auf 4:2:2 oder 4:2:0 um, genauso macht es die PS4 übrigens auch:
https://imgur.com/NUBA7EF

 
Pfirsich User
14. Jan 2019, 05:49 Uhr
Ja, das Thema ist eien Welt für sich. Was ich total peinlich finde ist, dass ich mit meiner Apple TV 4k auf meinem Panasonic 904 immer diese umschalte Zeit habe. 2-3 Sec ein schwarzes Bild. Warum? naja, weil die Bildqiedergabe hrz oder so sich ändert. Mal sind die Musikvideos in 24hrz mal sidn es 50hrz udn einige HDR VIdeos in 60hrz. .....

Sowas ist doch total peinlich. Den geilsten Scheiß haben aber dann sowas.

iNSPECTAH_DECK
iNSPECTAH_DECK User
14. Jan 2019, 10:39 Uhr
Das ist aber normal und hat nicht nur was mit deinem ATV zu tun.
Die Geräte müssen jedesmal einen neuen Handshake machen und das dauert ein paar Sekunden.
Ich hab bei meiner Kodi Box sogar einen Abspiel Delay von 7Sekunden eingestellt, weil der Handshake so lange dauert.

KingSnip
KingSnip User
14. Jan 2019, 15:53 Uhr
Also am Kabel lag es nicht,
kann immer noch nicht ycbcr420 im Treiber wechseln.
Allerdings ist mir aufgefallen, dass es nur im Vollbildmodus passiert, im Fenstermodus oder im Desktopbetrieb wird schwarz als schwarz dargestellt.
Hab es bisher bei Dark Souls ausprobiert und bei Ashen, wenn ich im Fenstermodus spiele, wird schwarz richtig angezeigt.
Bei Ashen startet der ganz normal und sobald der im Hauptmenü landet, wird der Bildschirm kurz schwarz und danach ist der grauschleier übern Bild, wenn ich dann auf Fenster-Vollbild gehe wird es richtig angezeigt.
Diverse andere Spiele (Life is strange, jurassic world, hollow knight) haben diesen Grauschleier aber komischerweise nicht im Vollbild.
Ich installiere den Treiber mal neu, mal schauen ob dies etwas bringt :/

Edit: Treiberneuinstallation hat auch nicht geholfen.

1 mal bearbeitet, zuletzt 14. Jan 2019, 15:59 Uhr

KingSnip
KingSnip User
14. Jan 2019, 16:34 Uhr
Hab die Auflösung im Treiber auf 1920x1080 geändert und siehe da, die Spiele laufen auch im Vollbild mit richtigen Schwarz und auch RGB kann eingestellt werden o_O
Allerdings hatte ich dieses Problem bis zu dem HDR Vorfall mit Tomb raider nicht gehabt
1 mal bearbeitet, zuletzt 14. Jan 2019, 16:34 Uhr

bad-eye
bad-eye User
14. Jan 2019, 19:26 Uhr
1080p verbraucht auch deutlich weniger Bandbreite deswegen funktioniert es auch.
Zum Thema Schwarz: Nvidia Treiber -> Farbeinstellungen anpassen -> Erweitert und da schauen das der Dynamikbereich auf 0-255 eingestellt ist. Da sollte auch am TV eine Einstellung für Existieren zB HDMI Black Level (gibt unterschiedliche Namen für).
Vielleicht lief ja Tomb Raider nie wirklich auf 4k und du hast es eben nur gedacht?

KingSnip
KingSnip User
14. Jan 2019, 20:24 Uhr
Ich hatte Tomb Raider auch nur auf 1080p gespielt,
Jetzt nachdem ich die generelle Auflösung auf 1080 gestellt habe, sind die Spiele wo es vorher nicht richtig schwarz war richtig schwarz.
Außer bei Resident Evil 2 Demo, dort wird es auch iwie nicht richtig schwarz dargestellt im Menü,
Auf ps4 dagegen wird die Demo richtig schwarz angezeigt, komisch komisch..
HDR kann ich jetzt übrigens auch in Windows aktivieren, nur wiederum war es in resi 2 Demo ausgegraut und konnte nicht aktiviert werden.
Muss man nicht verstehen :D


© 2004-2019 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-e7f665f0d9a7ead2defc1e4407a9047204964e93 [20181123-284]
Besucher online: 376
Mitglieder online: 27
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben