xREL.v3

Schweinchen Babe in der großen Stadt - Entertainment

Sprache wählen
Board RSS API Status Hilfe Kontakt

Schweinchen Babe in der großen Stadt

(Babe: Pig in the City)
6/106/106/106/106/106/106/106/106/106/10
Bewertung: 6,0 / 10,0 (3 Stimmen)

Das dank seiner Fähigkeit Schafe zu hüten preisgekrönte, liebenswerte Schwein Babe macht sich, nachdem die Farm seines Besitzers Hoggett durch Banker bedroht ist, auf in die Stadt, um für die Rettung seines Zuhauses zu sorgen. Begleitet von Hoggetts Frau und Gänserich Ferdinand landet er im einzigen, Tiere tolerierenden Hotel des Orts, das futter- und herrenlosen Kreaturen als Zuflucht dient. Zunächst als "Landei" veräppelt, macht er sich bald neue Freunde und eint die zerstrittenen Tiere, als es gilt, gegen eine böse Hotel-Nachbarin vorzugehen.

Turbulenter, absurder, aber auch düsterer und klamottiger geht es zu im Sequel zum Welt-Hit "Ein Schweinchen namens Babe", für das der Co-Autor und Produzent des Originals, George Miller ("Mad Max"), als Regisseur verantwortlich zeichnet. Auch hier verblüfft die perfekte Kombination aus Computer-Technik, Real- und Trickfilm, auch hier spielt Babe die "echten" Schauspieler an die Wand. Obwohl durch sozialkritische Untertöne und Zivilisationsschelte etwas sperriger als im ersten Teil, garantiert auch Babes zweiter Auftritt beste Unterhaltung, bei der Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

Siehe auch:
Ein Schweinchen namens Babe
Schweinchen Babe in der großen Stadt

Quelle: Kino.de

Plots:

 

Release-Katalog:

Rezensionen

Keine Rezensionen vorhanden.

Verwandte News

Keine verwandten News gefunden.

Kurzinformationen
6
Genre:
Komödie/Abenteuer
Freigegeben ab (Jahre):
6
Laufzeit:
1 Std., 32 Min.
Produktion:
Australien 1998
IMDb:
5,8 / 10

Erscheinungsdaten
28.01.1999
  • Kinostart (DE)
15.05.2003
  • Retail (DE)
14.04.2011
  • Blu-ray (DE)

Cast & Crew

Links

Hast du das verstanden? Ja! | Nein!

Is that clear? Yes! | No!