xREL.v3

Kinovorschau 2012 - Film & TV-Blog

Board RSS API Hilfe Kontakt
Film & TV-Blog

Artikel lesen

Kinovorschau 2012
Ausgabe #1 Highlights 2012

(Image)Die erste Kinovorschau des Jahres 2012 hier auf xREL. Ab sofort bereite ich euch jeden Monat in Form von Hintergrundinfos, Trailern und vieles mehr auf die anstehenden Kino-Highlights vor. Zu Beginn meiner neuen Reihe starte ich mit einer Jahresvorschau für 2012.
Das Kinojahr 2012 wird wohl das Jahr der Fortsetzungen. Ob Top oder Flop kann noch nicht gesagt werden. Es kann dennoch davon ausgegangen werden, dass die uns die kommenden zwölf Monate ein interessantes Kinojahr bereiten werden.

Den Anfang am 5. Januar macht mit New Kids Nitro die erste, von vielen erwartete, Fortsetzung.



Am 12.01. geht es dann weiter mit dem ersten Teil der Millenium-Trilogie: Verblendung. Hierbei handelt es sich um ein US-Remake der bereits bekannten deutsch/schwedischen Verfilmung.



In der Woche darauf startet ein Film von Clint Eastwood, J. Edgar, in den Kinos. Die Hauptdarsteller in dem Streifen sind unter anderem Leonardo DiCaprio und Naomi Watts. Den Trailer fand ich persönlich sehr interessant.



Außerdem läuft in der gleichen Woche Die Muppets im Kino an, der in den USA äußerst erfolgreich war. Ob dies an den Figuren liegt oder an Jason Segal, der sich mit diesem Film einen Lebenstraum erfüllt hat, mag ich nicht beantworten.



Am 2. Februar geht es mit Underworld Awakening in die vierte Runde der Underworld-Saga.



Ein paar Wochen darauf kommt Star Wars Episode I 3D in die Kinos. Ob die 3D-Effekte dann so gut sind, dass es sich lohnt einen Film, den man schon 30 Mal gesehen hat, noch einmal anzuschauen, wird sich noch zeigen. Ich hoffe innigst, dass das kein neuer Trend in Hollywood wird. Ein Trailer wird hier wohl nicht gebraucht ;)

Ebenfalls kommt der Ghost Rider in Spirit of Vengeance wieder auf die Leinwand.



Im März kommt ein Film ins Kino, von dem ich niemals gedacht hätte, dass man ihn überhaupt machen kann: Türkisch für Anfänger.
Ob die Serie gut oder schlecht ist, darüber lässt sich streiten. Aber Serienverfilmungen floppen meistens und wenn es dann noch eine Soap-Sitcom ist, kann dies eigentlich nur schief gehen.



Ebenfalls wird es im März eine Fortsetzung von Kampf der Titanen geben, die den Titel Zorn der Titanen trägt.



Im April wird es dann unglaublich prickelnd, wenn American Pie: Das Klassentreffen in den deutschen Kinos anläuft. Der Trailer sieht sehr vielversprechend aus.



Ebenfalls in der gleichen Woche werden Spy Kids 4D und Titanic 3D über die Leinwände der Kinos flattern. 14 Jahre nach dem ersten Kinostart wird die Titanic nochmal in den Kinosäälen auf Tauchstation gehen - aber in 3D. Wie auch bei Star Wars stellt sich hier die Frage, in wie weit sich die Menschen darauf einlassen wollen.



Eine Woche später kommt dann einer der langersehntesten Comicverfilmungen, Marvel's The Avengers, in die Lichtspielhäuser.



Im Mai startet eine sehr spannend aussehende Komödie namens Der Diktator, mit dem äußerst schizophrenen Comedian Sacha Baron Cohen in der Hauptrolle.



Ebenfalls soll dann der lang ersehnte dritte Teil von Men in Black in den Kinos anlaufen. Den älteren Usern unter uns wird wohl 21 Jump Street ein Begriff sein, alle anderen dürften aber auch am 31. Mai auf ihre Kosten kommen. Ich finde den Trailer nicht schlecht, muss aber dazu sagen, dass ich die gleichnamige Serie nicht kenne.





Im Juni gibt es dann ein kleines Sommerloch. Der einzig nennenswerte Film in dieser Zeit ist Die Stooges – Drei Vollpfosten drehen ab.



Im Juli geht es dann aber spannend weiter. Ice Age 4 - Voll verschoben dürfte wohl wieder viele Animationsfilm-Fans in die Kinos locken.



In der gleichen Woche wird The Amazing Spider-Man anlaufen. Es handelt sich hier nicht um Spider-Man 4, sondern um einen Remake des ersten Teils.



G.I. Joe 3D: Die Abrechnung läuft am 19. Juli im Kino. Teil Eins war ganz okay, mal schauen wie sich der zweite Teil präsentieren wird.



Am 26. Juli 2012 wird endlich Christopher Nolans The Dark Knight Rises erscheinen. Ich bin äußerst gespannt, was sich Mr. Mindfuck diesmal ausgedacht hat.



Im August kommt es zum Zusammentreffen der Actionhelden, denn dann vereinen sich die Größten der Kinogeschichte wieder, die Rede ist natürlich von The Expendables 2 - Back for War.



Im gleichen Monat sollen auch angeblich Das Bourne Vermächtnis und Resident Evil: Retribution anlaufen, allerdings gibt es dazu noch keine Informationen. Im Oktober werden die Animationsfans in Madagascar 3 gelockt.



Den Jahresabschluss machen im Oktober James Bond 007: Skyfall,
im November Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 2 und im Dezember Der Hobbit: Eine unerwartete Reise.
Abschließend würde mich noch interessieren, was eure Highlights für das Jahr 2012 sind. Habe ich einen absoluten Knaller nicht genannt, der unbedingt noch erwähnt werden muss?

Meine Top 5
1. American Pie: Klassentreffen
2. Expendables 2
3. James Bond 007: Skyfall
4. The Dark Knight Rises
5. The Avengers

Ich hoffe, ich habe euch etwas heiß gemacht auf das Kino-Jahr '12 und im Januar geht es dann richtig los mit der monatlichen Vorschau auf xREL.

Kenny94
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
Kenny94
30. Dec 2011, 14:30 Uhr
Film & TV-Blog
5.801
 
Optionen

Beitrag bewerten
5/55/55/55/55/55/55/55/55/55/5
Bewertung: 4,8 / 5,0 (32 Stimmen)
© 2004-2019 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: efed11f15bc1dbdd1b8b9f7282c64f3f603ae159 [20191013-508]
Besucher online: 425
Mitglieder online: 24
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben