xREL.v3

Pirate Pay - Szene-News

Sprache wählen
Board RSS API Status Hilfe Kontakt
Szene-News

Artikel lesen

Pirate Pay
Anti-P2PTool soll Filesharing verhindern

(Image)Das russische Unternehmen Pirate Pay hat angeblich eine Möglichkeit gefunden, den Datenverkehr über BitTorrent durch Manipulation zu unterbinden. Bei diesen verheißungsvollen Ankündigungen ist es nicht verwunderlich, dass es schon einige Interessenten und Investoren gibt, die das Projekt voran treiben.
(Image)Es war wie oft eine zufällige Entdeckung. Eigentlich arbeiteten die Entwickler vor drei Jahren an einem System zur Verwaltung des Datenverkehrs bei Netzbetreibern, als sie auf die Möglichkeit stießen, BitTorrent-Datenströme ganz abzuschalten. Die Entwickler erkannten schnell das Potential dieser Möglichkeit und gründeten das Start-Up Pirate Pay. 2011 beteiligte sich Microsoft mit 100.000$ an der Firma. In einem ersten Test haben Sony Pictures und Walt Disney Studios den Film "Wyssozki - Danke für mein Leben" einen Monat lang durch Pirate Pay schützen lassen. Das Unternehmen gibt an, in diesem Monat über 44.000 Übertragungen unterbunden zu haben. Diese Zahlen klingen am Anfang zwar recht ordentlich, allerdings gibt es keine Angaben wie oft der Film erfolgreich übertragen wurde.

Auch wenn die genaue Funktionsweise natürlich nicht verraten wird, heißt es, dass "Pirate Pay die im Bittorrent-Netz mit dem Down- und Upload einer bestimmten Datei beschäftigten Clients zum Abbruch der Verbindung bringt." Aufgrund dieser Aussage sehe ich Pirate Pay nicht als wirksames Mittel gegen die Verbreitung über BitTorrent, da dieses viel zu dezentral aufgebaut ist und Pirate Pay meinem Verständnis nach Zugang zu jedem einzelnen BitTorrent-Tracker haben müsste.

(Image)

Firmen, die den Dienst von Pirate Pay nutzen wollen, müssen zwischen 12.000 und 50.000 $ pro Werk einplanen. Ich bin gespannt, ob weitere Firmen den Dienst testen werden und ob das ganze dann auch weltweit angelegt sein wird. Was haltet ihr von der ganzen Sache?

Salami
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
Salami
17. Mai 2012, 11:14 Uhr
Szene-News
3.856
 
Optionen

Beitrag bewerten
4,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/54,5/5
Bewertung: 4,7 / 5,0 (18 Stimmen)