xREL.v3

PC Spiele immer schwerer zu Cracken? - Thema

Board RSS API Hilfe Kontakt
babaan
babaan User
3. Nov 2017, 22:15 Uhr
Vielleicht liegts daran das die Scene sich nunmal an Regeln halten muss was bei P2P egal ist. Also muss deren Crack "sauberer" oder anders den Kopierschutz aushelben um als konform zugelten.

 
gau12 User
4. Nov 2017, 00:53 Uhr
babaan schrieb:
Vielleicht liegts daran das die Scene sich nunmal an Regeln halten muss was bei P2P egal ist. Also muss deren Crack "sauberer" oder anders den Kopierschutz aushelben um als konform zugelten.


Schöner Kommentar... Ich würde auch schon mal gerne "antesten", aber warte dann tatsächlich aus besagten Gründen gerne auf das Scene Release.

Was mich wieder sehr von einem Kauf abhält, ist die Bevormundung (Vorauseilender Gehorsam) seitens des Herstellers aufgrund nationalsozialistischer Symbole.

Wenn ich Opa schon abknallen muss, dann darf Opa doch bitte in seinem Kontext sterben.

 
Tweety User
4. Nov 2017, 01:03 Uhr
gau12 schrieb:
Was mich wieder sehr von einem Kauf abhält, ist die Bevormundung (Vorauseilender Gehorsam) seitens des Herstellers aufgrund nationalsozialistischer Symbole.


Leider muss der Hersteller das machen ausser er will Riskieren das sein Produkt auf dem Deutschen Index landet und er vor gericht gezogen wird. Und das ist alles mit vielen Kosten verbunden..

 
gau12 User
4. Nov 2017, 01:28 Uhr
Tweety schrieb:
Leider muss der Hersteller das machen ausser er will Riskieren das sein Produkt auf dem Deutschen Index landet und er vor gericht gezogen wird. Und das ist alles mit vielen Kosten verbunden..


Das ist mir schon klar. Ergo, müssen wir anscheinend andere Regierungsvertreter wählen, damit dieser Missstand behoben wird.

Ich finde es halt nur schade, dass der Aufwand für die "Betreuung des Deutschen", anscheinend immer noch billiger zu sein scheint, als der Verlust der "Testversion"-Benutzer.


ant1fa
ant1fa User
4. Nov 2017, 02:40 Uhr
gau12 schrieb:
Das ist mir schon klar. Ergo, müssen wir anscheinend andere Regierungsvertreter wählen, damit dieser Missstand behoben wird.

Ich finde es halt nur schade, dass der Aufwand für die "Betreuung des Deutschen", anscheinend immer noch billiger zu sein scheint, als der Verlust der "Testversion"-Benutzer.


Wtf...

bam bam
bam bam .nfo-Verwaltung
4. Nov 2017, 19:58 Uhr
Assassin's Creed Origins: Performance Configurations by ubi

:HAA:

 
gau12 User
6. Nov 2017, 21:15 Uhr
ant1fa schrieb:
Wtf...


WTF... SAntifant?
2 mal bearbeitet, zuletzt 6. Nov 2017, 21:18 Uhr

 
Tweety User
10. Nov 2017, 21:28 Uhr
Sieht wohl wieder nach Fukstille aus bei der Scene mit den neuen Top Games.

Ob es wirklich am neuen Denuvo liegt das kein NFS Payback kommt was ja seit dem 7.11.17 in der Deluxe verfügbar ist.

lol_ein_noob
lol_ein_noob User
12. Nov 2017, 22:27 Uhr
Es geht das Gerücht herum, dass Ubisoft die Cracker "geschmiert" also bezahlt hat, damit sie AC O nicht cracken. xD
Könnte was dran sein. :aww:

sweeney
sweeney User
12. Nov 2017, 23:08 Uhr
Vermutlich und genauso gibts auch noch keine Oscar Screener weil das abgesprochen ist dieses Jahr ^^

SourCroudKing
SourCroudKing Fussball Fan
12. Nov 2017, 23:10 Uhr
Stimmt, Herr Ubisoft hat die zu sich nach Hause eingeladen und die waren so fasziniert, dass sie aufgehört haben, ihrer Gesinnung zu Gehorchen und haben Geld akzeptiert :D

sweeney
sweeney User
13. Nov 2017, 16:46 Uhr
Naja oder aber Ubisoft bezahlt da mehr für den Kopierschutz, Watch Dogs 2 hatte ja auch 2 Monate gedauert bis es CPY geschafft hat. South Park war da vermutlich nun kein Triple A Titel und somit nicht die höchste Sicherheitsstufe des Kopierschutzes erhalten. Genauso könnte es ja bei NFS sein.

Nur eine Vermutung ^^

Corsair
Corsair User
13. Nov 2017, 17:01 Uhr
Schaut euch den Test der Gamestar bzgl. NFS an und spart euch dann den Traffic, wenn es dann mal kommt....

lol_ein_noob
lol_ein_noob User
13. Nov 2017, 18:45 Uhr
Ich habe nur durch ein "Game Movie" Video geskipped, was nur die storyrelevanten Ingame Dialoge oder Cutscenes zeigt.
Einfach traurig, was aus NFS geworden ist...
Braucht man sich nicht mal als 10 Euro Titel geben, zumal EA Games eh sogar nach 6 Jahren noch 40 Euro UVP neu kosten (Mit Rabatt dann 20), was eine absolute Frechheit ist.

sweeney
sweeney User
13. Nov 2017, 20:22 Uhr
Das hab ich selber auch gelesen aber trotzdem mag ich mir lieber selber eine Meinung bilden als jetzt nur nach Tests zu richten. Naja wenns mal günstiger wird in den Keyshops werd ichs kaufen

 
Tweety User
13. Nov 2017, 21:53 Uhr
Deswegen Boomt wohl auch wieder der Account Verkauf in Russland.

2€ für Uplay AC Origins Account
3€ für Origin NFS Payback Account
3€ für Origin StarWars Battlefront 2

va1o
va1o User
14. Nov 2017, 20:17 Uhr
Injustice 2 kommt auch mit Incorporates 3rd-party DRM: Denuvo Antitamper

sweeney
sweeney User
15. Nov 2017, 15:57 Uhr
zu früh gefreut das man dachte jetzt werden alle spiele am release tag gecrackt

 
Tweety User
15. Nov 2017, 19:21 Uhr
Wenn man ehrlich ist muste man damit rechnen.

AC Origin wird wohl eine lange zeit dauern bis VMProtect gefallen ist.
Warum aber noch kein NFS Payback oder StarWars Battlefront 2 raus ist keine ahnung.
Weil die sollen ja nur Denuvo benutzen.

r0nny
r0nny User
15. Nov 2017, 19:41 Uhr
lol_ein_noob schrieb:
Es geht das Gerücht herum, dass Ubisoft die Cracker "geschmiert" also bezahlt hat, damit sie AC O nicht cracken. xD
Könnte was dran sein. :aww:


Angeblich sollen einige der Denuvo Devs von RELOADED sein und einer noch von einer anderen Group. So wie es Anticheat Solutions fürs Online Gaming gab wo die Devs Cheatcoder waren und dann nur für Progamer durchgelassen haben. Gibt ja jetzt allen scheiss für die Progamer wo die Cheatsoftware schon in Hardware eingebaut ist usw...

01
...
27
28
29
30
31

Thema
Seite: von 31

© 2004-2017 by xrelease. Alle Rechte vorbehalten. [version 3.4-0651e4136059619b2a7551239d287ccd34a1f1d5 (20171104-606)]
Systemanforderungen: JavaScript, Cookies, min. 1024x768, IE 9 / Firefox / Opera 9 / Chrome / Safari
Besucher online: 1.227
Mitglieder online: 141
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben