xREL.v3

Der xREL-User 2020 - Teil I - Off Topic

Sprache wählen
Board RSS API Hilfe Kontakt
Off Topic

Artikel lesen

Der xREL-User 2020 - Teil I
Was wissen wir eigentlich über den typischen xREL-Nutzer in 2020?

(Image)Lange ist es her: Früher gab es hier hin und wieder Blogs mit diversen Umfragen (s/o vote). Das ganze liegt jedoch schon wieder einige Jahre zurück und sicherlich hat sich viel geändert. Vielleicht ist es ja für den ein oder anderen ganz interessant zu wissen, wer hinter den Bildschirmen so sitzt. Daher gibt es jetzt hier mal wieder eine neue Runde, frei unter dem Motto: Wer nutzt eigentlich xREL im Jahre 2020?
In den letzten Wochen wurde hier viel diskutiert: xREL sei voller Noobs, das Team wäre unfähig und grundsätzlich jeder hätte mehr Ahnung als der andere und früher war natürlich auch alles besser. Klammern wir hier mal den Ton der Diskussion etwas aus, scheint es doch, als würde man sich gegenseitig kaum noch kennen. Daher wollen wir heute mal voneinander wissen, wer wir eigentlich so sind, was wir hier machen und was man voneinander sonst noch so wissen sollte um sich nicht direkt in jeder Diskussion gegenseitig zu zerfleischen.

Gleich vorneweg: xREL speichert so wenig persönliche Daten von euch wie nur nötig. Trotzdem sollte jedem klar sein, dass hier abgegebene Antworten trotzdem in der Datenbank landen und existieren.

Dann mal los! Fangen wir einfach an und wärmen uns etwas auf:


Das lief doch schon mal ganz gut. Als nächstes wollen wir uns mal die Verteilung des Alters anschauen:


Jaja, ich weiß. Die Altersstufen sind nicht ganz fair für die Opas und Omas unter uns. Erfahrungsgemäß sind hier aber alle eher jünger, daher verzeiht mir diese Gruppierung. Machen wir weiter mit der Bildung:


Wer etwas gelernt hat, arbeitet auch irgendwo. Daher wollen wir uns als nächstes das Beschäftigungsverhältnis der xREL-Member anschauen:


Und was macht ihr so mit eurem hart verdienten Geld? Gebt ihr alles für Koks und Nutten Spaß und Freude aus oder wartet jemand zu hause darauf?


Wer eine Frau oder einen Mann hat, hat vielleicht auch Kinder.


Jetzt wissen wir doch so einiges voneinander. Seid ihr von den Ergebnissen überrascht? Und wollt ihr mehr solcher Blogs?


Nächste Woche geht es dann weiter. Dann schauen wir uns an, wie sich euer Konsum von Medien gestaltet. Habt ihr noch andere Ideen? Schreibt eure Vorschläge für andere Fragen gerne in die Kommentare.

Chester
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
Chester
27. Sep 2020, 13:55 Uhr
Off Topic
2.432
 
Optionen

Beitrag bewerten
5/55/55/55/55/55/55/55/55/55/5
Bewertung: 5,0 / 5,0 (27 Stimmen)